27.12.13 08:21 Uhr
 6.882
 

Dieser kleine Renault könnte so manchem Porsche das Fürchten lehren

Es war 1980, als der Autobauer Renault so manch etablierten Sportwagenbauer schockte. Grund dafür war der R5 Turbo. Der hatte schon äußerlich nichts mit seinen PS schwachen Kleinwagenbrüdern gemeinsam.

Sein 160 PS Motor sitzt anstelle der Rücksitze und ermöglicht Dank eines niedrigen Leergewichts beachtliche Fahrleistungen. Damit geht es in unter sieben Sekunden auf Tempo 100.

Damit konnte er mit einem Porsche 911 SC konkurrieren. Trotz seines Preises von fast 45.000 D-Mark konnte Renault 1.690 Exemplare verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Renault, Oldtimer
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2013 09:57 Uhr von Tuvok_
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ja die 80er... das Zeitalter der kleinen giftigen Turbo Spasskisten. Zwar ein Turboloch von hier bis nach Meppen aber wenn er kam dann richtig....
Kommentar ansehen
27.12.2013 10:26 Uhr von nchcom
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ich bin in einer Zeitmaschine.

Eine News aus den 80ern.
Kommentar ansehen
27.12.2013 10:39 Uhr von arkelanfall
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"lehren" steht mit doppeltem Akkusativ *flyaway*
Kommentar ansehen
27.12.2013 11:03 Uhr von GroundHound
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Man schaue sich die großen Glasflächen und die dünnne C-Säule an!
In diesen Autos hatte man noch Überblick und war nicht auf Einparkhilfen angewiesen.
Kommentar ansehen
27.12.2013 11:07 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Und wieder Neuigkeiten von Vorgestern.

Außerdem würde ich zu präziseren Aussagen raten -
Ein 160PS Motor mit niedrigem Leergewicht "sitzt anstelle der Rücksitze" ?

Des Weiteren heißt es: "konnte so mancheN . . . das Fürchten lehren." Miietzii konnte konnte konnte, was das Niveau anbelangt, durchaus Kraschel Konkurrenz machen.

Einfach Unterirdisch, so ein Klickjäger.
Kommentar ansehen
27.12.2013 14:14 Uhr von tvpit
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst heute ist er noch schneller als ein Porsche 911....
schneller durchgerostet.
Kommentar ansehen
28.12.2013 10:06 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte, konnte?
Kommentar ansehen
29.12.2013 16:18 Uhr von robomat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cooool mein Auto der war schon richtig geil.Golf Jäger grins schade das es so einen nicht mehr gibt musste meinen auch verkaufen leider.Das war eine richtige spass Kiste :-)
Kommentar ansehen
29.12.2013 16:57 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

dafür gibts Zusätze die man dann in den Tank gibt, wenn das Zeug nimmer im Benzin ist ;)

Weil gibt ja heute noch Oldtimer die hätten bestimmt das gleiche Problem^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Neue Nackt-Challenge auf Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?