26.12.13 19:04 Uhr
 330
 

Fußball/ England: Vorlage und Tor - Podolski feiert Rückkehr

Ein spektakuläres Comeback feierte der deutsche Nationalspieler Lukas Podolski nach knapp vier Monaten Verletzungspause.

Beim Stand von 0:1 seines Vereins Arsenal London gegen West Ham United, wurde er nach knapp einer Stunde Spielzeit eingewechselt. Nach dem er die Vorlage zum 2:1 durch Walcott gab, markierte er das 3:1 zum Endstand.

Nach drei sieglosen Partien, konnte Arsenal mit diesem Sieg heute, zumindest vorläufig, die Tabellenspitze wieder übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Tor, Rückkehr, Vorlage
Quelle: sportbild.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2013 19:04 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Comeback hat ja gut geklappt. Jetzt hoffen wir, dass er verletzungsfrei bleibt und zu seiner guten Form zurück findet.
Kommentar ansehen
26.12.2013 20:05 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eintagsfliege
Kommentar ansehen
26.12.2013 23:10 Uhr von Frambach2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Arsenal nur kurzfristig oben halten können....ich bleibe dabei, ManCity gehört in dieser Saison die Meisterschaft!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?