26.12.13 18:43 Uhr
 757
 

Nackt-Protest von Femen in Kölner Dom erntet Kritik von den Grünen

Mitten im Gottesdienst sprang eine Aktivistin der Protestgruppe Femen, wie immer barbusig, auf den Altar des Kölner Doms, um gegen Sexismus im Katholizismus zu demonstrieren (ShortNews berichtete).

Die Aktion erntet nun viel Kritik, darunter auch von den Grünen.

Der religionspolitische Sprecher der Partei, Volker Beck, nannte den Protest respektlos und "eine unnötige Störung der Gläubigen beim Gottesdienst".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, Protest, Dom, Femen, Kölner Dom
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2013 19:55 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@benjaminx


Ja die gute alte Zeit! Du wünschst dir die Mauer auch zurück?
Kommentar ansehen
26.12.2013 20:11 Uhr von Luelli
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie dämlich die sich alle anstellen, unfassbar.

Hatte man die Tante gar nicht beachtet, wäre sie wegen der Kälte sowieso irgendwann von alleine abgedackelt.
Aber so haben sich wieder alle wichtiger gemacht, als sie sind.
Kommentar ansehen
28.09.2014 04:22 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, an Pussy Riot musste ich auch gleich denken.

Ist aber wohl wieder mal so wie immer: Die Leute sollen schliesslich im Ausland für Demokratie dort demonstrieren. Dafür werden sie ja schliesslich von den NGOs finanziert. Je mehr Destabilisierung dort, desto besser.

Im Inland sollen sie ihre Schnauze halten. Denn wo käme den unsere Regierung sonst hin?

[ nachträglich editiert von Stray_Cat ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?