25.12.13 15:56 Uhr
 313
 

Ukraine: Journalistin und Regierungsgegnerin Tetyana Chornovil brutal verprügelt

Die ukrainische Journalistin Tetyana Chornovil, die sich für die Opposition einsetzt, wurde in der Nähe von Kiew von Unbekannten brutal verprügelt.

Die Frau befindet sich nach derzeitigen Angaben auf der Intensivstation. Offenbar befasst sich die Journalistin vor allen Dingen mit Korruption.

Zuletzt veröffentlichte sie Vermögensangaben von führenden Politikern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Protest, Ukraine, Opposition, Korruption, Journalistin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2013 17:46 Uhr von langweiler48
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ob das nun das ganze Gebiet, das vorher Sowjetunion geheißen hat, oder jetzt 30 verschiedene Namen tragt, es ist alles beim Alten geblieben.
Kommentar ansehen
25.12.2013 17:46 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ob das nun das ganze Gebiet, das vorher Sowjetunion geheißen hat, oder jetzt 30 verschiedene Namen tragt, es ist alles beim Alten geblieben.
Kommentar ansehen
25.12.2013 18:19 Uhr von langweiler48
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Chocobo77 ... ....

Lass du bitte heute die Finger von der Tastatur und lese Morgen bei klaren Kopf deinen Kommentar nochmals durch.
Kommentar ansehen
25.12.2013 22:25 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hier posten schon Weihnachtsgeschädigte, obwohl die noch ga rnicht rum sind. Da bin ich mal auf den 27.12 gespannt. Da wird es wahrscheinlich das Beeste sein SN nicht zu besuchen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?