25.12.13 12:14 Uhr
 121
 

Tischtennis: Borussia Düsseldorf nun doch im Viertelfinale der Champions League

Borussia Düsseldorf konnte sich mit Spitzenspieler Timo Boll nun doch noch für das Viertelfinale der Tischtennis-Champions League qualifizieren.

Eigentlich war der Klub in der Vorrunde gescheitert. Allerdings wurde der französische Klub Chartres ASTT disqualifiziert, weshalb sich die Borussia nun doch über den Viertelfinal-Einzug freuen kann.

Der Klub von Spitzenspieler Timo Boll wird nun auf den Titelverteidiger Fakel Oranienburg treffen. In dessen Reihen spielt unter anderem Wladimir Samsonov und der derzeitige Europameister Dimitri Ovtcharov.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Düsseldorf, Champions League, Viertelfinale, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?