24.12.13 14:19 Uhr
 212
 

"XchangE": Studie über autonome Autos zeigt sinnvolle Beschäftigungen für den Fahrer

Was man eigentlich als Autofahrer macht, wenn das Auto das Fahren übernimmt - das ist eine häufige gestellte Frage. Eine autonome Studie von Rinspeed mit Namen "XchangE" hat diese Frage nun auf dem Schweizer Autosalon beantwortet.

Sobald das autonome Auto die Straßen erobert hat, ist der Fahrer eingeladen zu entspannen. Er kann sich laut Rinspeed-Chef Frank M. Rinderknecht anderen sinnvollen Dingen zuwenden.

Das Gestühl im Auto könnte komplett neu entworfen werden und wie Relax-Sitze in der Businessclass aussehen. Während einer autonomen Fahrt könne man so arbeiten oder einfach nur entspannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Schweiz, Fahrer, Autosalon, Beschäftigung
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?