24.12.13 13:48 Uhr
 1.855
 

Görlitz: "Netter" Einbrecher schrieb Entschuldigungszettel nach der Tat

Nachdem im sächsischen Lohsa im Kreis Görlitz ein Unbekannter in einen Wohnwagen eingebrochen war, entschuldigte er sich anschließend schriftlich für seine Tat.

Er schrieb einen Entschuldigungszettel und hinterließ ein neues Vorhängeschloss, denn das alte hatte er bei dem Einbruch zerstört.

Möglicherweise wollte der Unbekannte auch nichts stehlen, sondern war nur auf der Suche nach einem Schlafplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze