24.12.13 13:47 Uhr
 148
 

Russland geleitet Chemiewaffen-Abtransport aus Syrien über das Mittelmeer

Die Schiffe, die C-Waffen aus Syrien zu ihrer Entsorgung abtransportieren, werden von Schiffen des russischen Mittelmeer-Verbandes eskortiert.

"Die Entscheidung über den Einsatz eines Schiffes für die Erfüllung einer konkreten Aufgabe soll im Weiteren, anhand der jeweiligen Situation im Mittelmeer, getroffen werden", so ein Vertreter des russischen Generalstabes.

Im Mittlermeer werden unter anderem der russische Raketenkreuzer "Pjotr Weliki" und das Küstenwachenschiff "Smetliwy" eingesetzt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Syrien, Transport, Mittelmeer, Chemiewaffe
Quelle: de.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?