24.12.13 13:47 Uhr
 142
 

Russland geleitet Chemiewaffen-Abtransport aus Syrien über das Mittelmeer

Die Schiffe, die C-Waffen aus Syrien zu ihrer Entsorgung abtransportieren, werden von Schiffen des russischen Mittelmeer-Verbandes eskortiert.

"Die Entscheidung über den Einsatz eines Schiffes für die Erfüllung einer konkreten Aufgabe soll im Weiteren, anhand der jeweiligen Situation im Mittelmeer, getroffen werden", so ein Vertreter des russischen Generalstabes.

Im Mittlermeer werden unter anderem der russische Raketenkreuzer "Pjotr Weliki" und das Küstenwachenschiff "Smetliwy" eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Syrien, Transport, Mittelmeer, Chemiewaffe
Quelle: de.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?