24.12.13 13:27 Uhr
 288
 

Bielefeld: Parkplatzstreit endet mit Körperverletzung

Der Streit um einen Parkplatz in Bielefeld Brackwede führte am vergangenen Samstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung. Nachdem ein 49-jähriger Mann aus Halle zusammen mit seiner Tochter in Bielefeld in eine Parklücke fuhr, ging die Tochter zum Einkaufen, während der Vater im Auto wartete.

Der Vater wurde dann von einem gleichaltrigen Bielefelder angesprochen, sodass es direkt zu einem Streit kam. Grund hierfür war das angebliche Belegen zweier Parkplätze.

Im Verlauf des Streitgespräches stieß der Bielefelder mit voller Wucht dem Vater einen Einkaufswagen gegen den Körper. Dieser erstattete daraufhin Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HochK
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Bielefeld, Körperverletzung, Parkplatz
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2013 13:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich krieg auch das kotzen, wenn so ein Idiot meint, beim parken, den nachbarplatz mitblockieren zu müssen. Vor allem, wenn alles voll ist. Aber solche Aktionen???
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:18 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt..im Auto sitzend oder was??
Kommentar ansehen
24.12.2013 17:15 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Ramm(l)er kein Beweisfoto gemacht hat, dann hat er mit Zitronen gehandelt. Es sei denn er ist Zauberer und zaubert einen Zeugen her.
Kommentar ansehen
24.12.2013 23:22 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eingeparkt hat nicht der Mann sondern die Tochter.
Und der Täter hat nicht etwa einen Parkplatz gesucht sondern war nur ein wahlloses Arschloch mit einem Einkaufswagen.
Kommentar ansehen
25.12.2013 02:37 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow# ....

Danke für deine Information.

@Autor ....

Weißt du warum fast 25 % deiner eingereichten Beiträge abgelehnt wurden? Den hier haben sie übersehen. Wenn du es nicht wissen solltest dann lese die Regeln dafür nochmals durch.

Eines aber im Voraus. Eine News sollte inhaltlich mit der Quelle übereinstimmen, aber mit eigenem Wortlaut geschrieben sein. Was du hier produzierst, ist ein wirklich kläglicher Versuch hier bei SN Shorties für ein Geschenk zu erhaschen. Wichtige Fakten fehlen und die Begebenheiten die du uns präsentierst entsprechen nicht der der Quelle.
Kommentar ansehen
25.12.2013 02:37 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow# ....

Danke für deine Information.

@Autor ....

Weißt du warum fast 25 % deiner eingereichten Beiträge abgelehnt wurden? Den hier haben sie übersehen. Wenn du es nicht wissen solltest dann lese die Regeln dafür nochmals durch.

Eines aber im Voraus. Eine News sollte inhaltlich mit der Quelle übereinstimmen, aber mit eigenem Wortlaut geschrieben sein. Was du hier produzierst, ist ein wirklich kläglicher Versuch hier bei SN Shorties für ein Geschenk zu erhaschen. Wichtige Fakten fehlen und die Begebenheiten die du uns präsentierst entsprechen nicht der der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?