24.12.13 13:17 Uhr
 739
 

Polen: Lastwagenfahrer vertraut Navi und geht "baden"

Diesen Tag wird ein polnischer Lastwagenfahrer wohl so schnell nicht vergessen. Er fuhr nach den Angaben seines Navigationssystems und erlebte ein Debakel.

In der Nähe der Stadt Opole (auf Deutsch Oppeln) erkannte das Navi eine Brücke, obwohl sich an dieser Stelle eine Zufahrt zur Oder befand.

Der Fahrer des LKWs fuhr schließlich ohne zu bremsen in den Fluss und wurde anschließend hundert Meter abgetrieben. Beide Insassen des Fahrzeugs konnten gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polen, Fluss, Navi, Navigationsgerät, LKW-Fahrer
Quelle: www.tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2013 13:21 Uhr von Slingshot
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Schauen manche auch mal auf die Straße anstatt nur auf ihre Navigationsgeräte?! Das muss doch auffallen, wenn ich auf einen Fluss zu rase. o_O´´
Kommentar ansehen
24.12.2013 13:32 Uhr von FrankCostello
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht wie sowas immer Passieren kann.

Man schaut beim abbiegen doch nicht auf den Navi sonder auf die Strasse.

Ich schaue drauf und dann agiere ich vorrauschauend das ist doch natürlich.

Frage mich immer bei solchen Meldungen wie die es anstellen ganz ehrlich.
Kommentar ansehen
24.12.2013 13:38 Uhr von opheltes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Selbststaendiges Denken sinkt mit der heutigen Technik gewaltig.

Sellt euch vor der Strom is aus - wahrs. werden wir dann alle sterben:>
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:02 Uhr von Wurstachim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese personen sollten nicht im öffentlichen strassenverkehr teilnehemn dürfen....
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:06 Uhr von Bewerter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit OpenStreetMap wär das nicht passiert :D
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:11 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kurwa,warum machen polnisch Lkw Chauffeur Vollbad mit Camion in Odra???
Ach ja,is ja Weihnachten...mal wieder,so`n Jahr ist rum wie nix...

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]
Kommentar ansehen
24.12.2013 16:15 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch, dass es nachts im Dunkeln passiert ist. Ich glaube, da kann man es noch nachvollziehen.
Kommentar ansehen
24.12.2013 23:56 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Navi muss eigentlich sau alt auch gewesen sein^^ mein altes hatte mich manchmal auch komische Feldwege lang gejagt die ich aber eher mal so aus Spaß gefahren bin^^

Aber so sieht man doch das es keine Straße ist und wohin es geht... einzigst was beim LKW scheiße laufen kann ist das er nimmer Wenden kann oder Rückwärts wieder weg kommt, aber das Ding gleich zu versenken????

Bei den jetzigen Navis hatte ich noch nie das ich Spontan auf der Autobahn wenden soll oder sonstige komische Feldwege fahren sollte die irgendwo noch als Straße gekennzeichnet sind^^
Einzigste ist das es die Ampelschaltungen nicht kenn und dann doch nicht der Weg günstiger ist als ein anderer der vielleicht paar Meter weiter wäre, aber die Dinger nutzt man ja eigentlich eh nur wenn man sich nicht so genau auskennt und da ist das am Ende wurscht....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?