24.12.13 11:50 Uhr
 159
 

Salzburger Künstlergruppe: Roboter als Schauspieler auf die Bühne

Die Salzburger Künstlergruppe "gold extra" will in ihrem neuesten Projekt selbstgebaute Roboter als Schauspieler einsetzten. Der Musical-Thriller spielt in einer Klinik.

"Die Roboter haben im Theaterstück ihren Krankenhaus-Alltag. Sie haben aber eigentlich keinen Sinn mehr im Leben- und deshalb bauen sie sich nach alten Plänen einen Menschen zusammen", erklärte Sonja Prlic.

Die Künstlergruppe will das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik und Mensch und Maschine mit dem Stück thematisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schauspieler, Roboter, Bühne, Künstlergruppe
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?