24.12.13 11:50 Uhr
 161
 

Salzburger Künstlergruppe: Roboter als Schauspieler auf die Bühne

Die Salzburger Künstlergruppe "gold extra" will in ihrem neuesten Projekt selbstgebaute Roboter als Schauspieler einsetzten. Der Musical-Thriller spielt in einer Klinik.

"Die Roboter haben im Theaterstück ihren Krankenhaus-Alltag. Sie haben aber eigentlich keinen Sinn mehr im Leben- und deshalb bauen sie sich nach alten Plänen einen Menschen zusammen", erklärte Sonja Prlic.

Die Künstlergruppe will das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik und Mensch und Maschine mit dem Stück thematisieren.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schauspieler, Roboter, Bühne, Künstlergruppe
Quelle: salzburg.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot
AfD-Funktionär teilt vertrauliche Polizei-Informationen mit AfD-Vorstand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?