24.12.13 10:42 Uhr
 307
 

NAIAS: Gerücht um Toyota Supra-Studie mit Hybridpower

Noch ist nichts offiziell, die Gerüchteküche aber brodelt: Angeblich enthüllt Toyota auf der Detroit Motor Show (NAIAS) im Januar einen neuen Supra.

Entwickelt zusammen mit BMW - die beiden Autobauer wollten zusammen einen Sportwagen entwickeln - wird die Supra-Studie zudem von einem Hybrid befeuert.

Konkrete Details zum Sportwagen oder dessen Technik gibt es zwar noch nicht, Gerüchte um einen neuen Toyota Supra halten sich allerdings seit Monaten.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Toyota, Gerücht, NAIAS, Supra
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2013 11:52 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Supra ist in den 90´er zum Street Race Car mutiert und danach kam Das driften und der S 2000.
Kommentar ansehen
24.12.2013 12:29 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eben ber wäre trotzdem schön wenn die Supra und der S2000 nochmal einen würdigen Nachfolger bekommen würden. Hybrid muss es ja nun nicht sein... ( Seufz) Immer dieses ÖKO Feigenblatt... die Kisten sind Krawallschachteln und wenn man dem 2JZ einen ordentlichen Turbo aufsetzt sind 800 PS kein Problem.
Mit BMW wird daraus nur ne überteuerte Elektronik Luxus Schaukel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?