24.12.13 09:46 Uhr
 373
 

Um SPD-Mann zu vermeiden, will Angela Merkel IWF-Chefin als Kommissionspräsident

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Chefin des Internationalen Währungsfonds an der Spitze der EU-Kommission sehen. Damit will sie verhindern, dass der SPD-Kandidat Martin Schulz zum Präsidenten gewählt wird.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble habe bereits bei Lagarde angefragt. Zuvor hatte sich in einer internen EU-Umfrage abgezeichnet, dass sich für das neue EU-Parlament im Frühjahr 2014 eine Mehrheit für linke Parteien ergeben könnte.

Die Regierungschefs müssten in diesem Fall der Mehrheit im EU-Parlament nachgeben und Merkel hätte keinen Grund, SPD-Mann Schulz abzulehnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, SPD, Präsident, Angela Merkel, IWF, Martin Schulz
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu
AfD zeigt Angela Merkel mit blutigem Messer und verbranntem Grundgesetz