23.12.13 18:09 Uhr
 1.496
 

Waffenkonstrukteur Michail Kalaschnikow im Alter von 94 Jahren gestorben

Der legendäre Waffenkonstrukteur Michail Kalaschnikow ist heute im Alter von 94 Jahren in Russland verstorben. Er erlag in einem Krankenhaus in Ischewsk in der Teilrepublik Udmurtien einer schweren Krankheit.

Kalaschnikow war der Entwickler des bekannten Sturmgewehrs AK-47. Im Jahre 1947 wurde der erste Prototyp vorgestellt. Kalaschnikow erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Orden, wie den Stalinpreis und den Leninorden.

Seine Erfindung bescherte ihm aber keinen Reichtum, daher sagte er einmal: "Ich hätte mehr davon gehabt, wenn ich einen Rasenmäher konstruiert hätte."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, AK-47, Michail Kalaschnikow
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 18:12 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist schon Traurig da er die Konventionelle Kriegsführung mitbestimmt hat.
Kommentar ansehen
23.12.2013 18:16 Uhr von Kamimaze
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
@FrankCostello:

Traurig? Soweit ich weiß, sind durch keine Waffe mehr Menschen umgebracht worden, wie mit der Awtomat Kalaschnikowa, obrasza 47, kurz AK-47.
Kommentar ansehen
23.12.2013 18:27 Uhr von -Count-
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
"Kalaschnikow erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Orden, wie den Stalinpreis und den Leninorden."

Nach Massenmördern benannte Auszeichnungen für den Erfinder einer Massenvernichtungswaffe, wie passend...
Kommentar ansehen
23.12.2013 18:49 Uhr von blade31
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Er hat doch eigentlich nur das STG 44 weiterentwickelt...
Kommentar ansehen
23.12.2013 18:51 Uhr von ILoveXenuuu
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Deutsche erfindung geklaut ...leicht verändert ...tada ak 47
Kommentar ansehen
23.12.2013 19:37 Uhr von Pumba1986
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kamimaze
Ist das schlecht.. zitierst WORTWÖRTLICH: "Lord of War"... einen Hollywood Film...
Kommentar ansehen
23.12.2013 19:46 Uhr von Schmollschwund
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt, Pumba. Hab aber auch erstmal überlegen müssen ;) Könnt Kamikaze ruhig mal die Quelle nennen. Finde das gehört sich so.

Und was Kalaschnikow angeht; ich weiß nicht genau warum, aber irgendwie tut´s mir auch ein wenig Leid. Wie viele andere auch in der damaligen UDSSR haben einige Leute wirklich gute Erfindungen gebracht (außer einer Waffe natürlich-ich denk da nur an Tetris), sind aber leider nie wirklich richtig dafür belohnt oder gar gewürdigt worden. Im Gegenteil, manche wurden regelrecht versteckt.
Kommentar ansehen
23.12.2013 20:44 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte er es nicht getan, hätte es ein anderer gemacht.
Und am Ende hat nicht er die Welt zu einem beschisseneren Ort gemacht, sondern diejenigen die 100 Millionen dieser Gewehre in alle Welt verteilt haben.
Kommentar ansehen
23.12.2013 20:53 Uhr von polyphem
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dank ihm sind eine Menge Leute gestorben.
Kommentar ansehen
23.12.2013 21:19 Uhr von Ratschlag
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Möge er nicht in ruhen frieden. Diese Schlagzeile hätte man auf jeden "Blatt" auslassen sollen. Die Waffenlobby lässt grüßen.
Schämt euch
Kommentar ansehen
23.12.2013 21:21 Uhr von 23Risiko
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht Waffen bringen Menschen um, sondern Menschen bringen Menschen um. [klugscheissmodus aus]
Kommentar ansehen
23.12.2013 21:37 Uhr von 23Risiko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso knüppel? ich könnte dich auch mit bloßen händen oder mitn löffel oder handy erledigen, der fantasie keine grenzen gesetzt. das entscheidest du ganz für dich alleine.
Kommentar ansehen
24.12.2013 00:31 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Verbrenn ich diesen Knüppel und du stehst mit blossen Händen da,hast du keine Möglichkeit den Knüppel zu benutzen."

Verbrenne ruhig deine Knüppel dann freut sich derjenige der mit nem Knüppel auf dich zukommt und dir eine überbrezelt weil der Mensch ist erfinderisch und wird immer was finden mit was er einen anderen Menschen in die angeblich bessere Welt befördern kann. Das war und wird immer so bleiben egal wie zugekifft man sich eine friedliche Welt auch vorstellen mag.
Kommentar ansehen
24.12.2013 06:50 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte er eine schon dagewesene Waffe nicht weiterentwickelt, dann hätte es ein anderer gemacht, deshalb ihm nun Vorwürfe zu machen ist reiner Kinderkram.

Gegen Oppenheimer und Co. ist er doch nur eine Randfigur. Wer weiß wie viele Atombomben auf der Erde eingelagert sind und auf Bedarf wieder einsatzfähig gemacht werden können. Es sind bestimmt so viele, dass man den ganzen Erdball mit seinen darwin´schen Produkten auslöschen könnte.
Kommentar ansehen
24.12.2013 09:36 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Pumba1986

> "Ist das schlecht.. zitierst WORTWÖRTLICH: "Lord of War"... einen Hollywood Film... "

Ja, aber wieso ist das schlecht...??? ;)

Übrigens ein sehr guter Film... :)



[ nachträglich editiert von Kamimaze ]
Kommentar ansehen
24.12.2013 13:24 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ blade31 @ ILoveXenuuu @ Der.Blonde @ langweiler48

Mit dem StG 44 hat die seit 1944 entwickelte AK-47 wenig zu tun.


Irgendwie scheint man in Deutschland nach wie vor zu glauben, sämtliche Forschungen weltweit seien auf deutsche Grundlagen zurückzuführen. Dabei war das einzige führende deutsche Forchungsgebiet, und das auch nicht exklusiv, der Bereich der großen Raketen mit Flüssigkeitstriebwerken.
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:29 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig

"Strahltriebwerke,"

C.C.2, Gloster E.28/39, Gloster Meteor, de Havilland Vampire, Bell P-59, Lockheed P-80 etc. etc.

Das sind alles (Parallel)Entwicklungen, welche noch vor bzw. während des Zweiten Weltkrieges beendet wurden.

Deutschland hatte hier also mitnichten irgendeine Art von Einzelstellung.


"Nurflügler"

Kalinin K-12, ChAI-3, Beljajew DB-LK, Northrop N-1M, Northrop N-9M, Northrop XP-79, usw.

Ebenfalls alles Projekte mit Beendigung vor/während des Zweiten Weltkrieges.

So viel also zu den deutschen Alleinstellungsmerkmalen...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?