23.12.13 17:59 Uhr
 1.171
 

Fußball: FC Bayern München ab sofort mit Klub-WM Signatur auf dem Trikot

Der FIFA Klub-WM Sieger von 2013 darf ab sofort auch das dementsprechende Abzeichen auf seinen Trikots in allen Wettbewerben tragen.

Das WM-Sieger-Emblem wird auf dem Trikot des FC Bayern München in der Mitte des Brustbereiches zu sehen sein.

Der FC Bayern München wird ab Anfang 2014 das "neue" Trikot mit dem Klub WM-Sieger-Emblem in allen Wettbewerben tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, FC Bayern München, Trikot, Signatur, Emblem, Klub-WM
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 17:59 Uhr von ShortiesSammler
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2013 19:11 Uhr von newsfeed
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2013 20:30 Uhr von derNameIstProgramm
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@newsfeed
Das sind mir die Lieblingskommentare...

Personen mit keiner Ahnung von der Materie (wie z.B. dass das zum Weltpokal dazu gehört, und jeder seit Einführung das gemacht hat, u.a. auch Barcelona und co), aber Hauptsache ein unsachliches Kommentar schreiben. Denken sie sind cool, aber merken bei ihrer Großkotzigkeit nicht, dass sie in Wirklichkeit genau das Gegenteil sind. Ich habe für sowas nur noch ein bemittleidenswertes Lächeln über.
Kommentar ansehen
23.12.2013 20:34 Uhr von Justus5
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso geht das Ausrufezeichen in der Überschrift durch?
Kommentar ansehen
23.12.2013 22:33 Uhr von TeKILLA100101
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ HateKate

"Mann kann sich auch selber zum Horst und zum Gespött einer ganzen republik machen."



merkste was?
Kommentar ansehen
24.12.2013 01:01 Uhr von Perisecor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ HateKate

"vorher begehe Ich aber suizide."

Klingt nach win-win.
Kommentar ansehen
24.12.2013 01:44 Uhr von newsfeed
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hier sind ja ganz schön viele Bayern-Gehirngewaschene unterwegs. Propaganda aus allen Rohren - da die Medien ja eh von den Bayern dominiert werden (Themen, Sitz in Bayern etc.), hat man nun den Bock zum Gärtner gemacht. Und der Durchschnittsdepp applaudiert auch noch ... Schöne dumme neue Welt!
Kommentar ansehen
24.12.2013 07:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@newsfeed
Es gibt doch einen einfachen Grund warum der FC Bayern in den Medien so präsent ist:

Der FCB hat die meisten Fans in Deutschland und damit jeder FCB Artikel potenziell die meisten Interessenten

Doch was das ganze noch sehr viel mehr verstärkt ist die Tatsache, dass der FCB durch seine Jahrzehnte-lange Erfolgsgeschichte eine Menge andere Mannschaften über kurz oder lang die Meisterschaft streitig gemacht hat. Dies bedeutet, dass die Fans dieser Mannschaften den FCB natürlich nicht mögen und sich scheinbar aus irgendeinem Grund genötigt fühlen, jeden FCB Artikel zu lesen und online auch zu kommentieren.

Als besten Beispiel möchte ich einfach dich anführen. Du magst die Bayern nicht. Das ist ok, jeder darf seine Meinung haben. Aber trotzdem fühlst du dich scheinbar gewungen, den Artikel zu lesen und sogar mehrfach zu kommentieren. Was besseres kann es für die Medienverantwortlichen doch gar nicht geben. Nimm doch einfach diesen Artikel: 12 Kommentare und davon 5, d.h. 41% der Kommentare kommen von Personen, die mit dem FC Bayern eigentlich gar nichts zu tun haben (wollen).

Aus Medienanbieter-Sicht sorgen gerade Personen wie du dafür, dass eben dieser in den Medien so stark vertreten wird. Dafür ein Danke von mir, weiter so!

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
24.12.2013 15:03 Uhr von lilapause75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derNameIstProgramm

in allen punkten richtig. immer diese stänkerer hier,echt zum ko.....
Kommentar ansehen
25.12.2013 10:41 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HateKate
fragt sich aber nur, wer sich hier wirklich zum Gespött macht?
Kommentar ansehen
25.12.2013 17:37 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das mal einer schafft, Suizide zu begehen.
Wie kann man sich denn bitteschön mehr als einmal umbringen?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?