23.12.13 16:35 Uhr
 4.631
 

Chinesen kopieren Iron Man-Anzug für 30.000 Euro

Ein chinesischer Hersteller hat unter dem internationalen Firmennamen "Iron Man Factory" eine professionelle Replikation des Iron Man-Anzugs angeboten und den Zorn von "Marvel" auf sich gezogen.

Der professionell hergestellte Iron Man-Anzug wird für 30.000 Euro als 3D-Druck Variante und, wenn genügend Bestellungen eingehen, für 2.000 Euro künftig als Massenware angeboten.

Der Iron Man-Rechteinhaber "Marvel" hat prompt auf das Angebot reagiert und die Webseite des Herstellers blockieren lassen. Nun warten Fans auf eine Einigung zwischen dem Hersteller der hochwertigen Replica und dem US-amerikanischen Comic-Giganten.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kostüm, 3D-Drucker, Anzug, Iron Man, Marvel, chinesischer Hersteller
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman" spielt am ersten Wochenende mehr Geld ein als "Iron Man"
Mexiko: Kirche bewirbt Jesus als Superheld zwischen Iron Man & Co.
In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 17:45 Uhr von stoske
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, und? Auf die einzigen Fragen, die hierbei interessieren, gibt es natürlich keine Antwort. Kann das Dingen fliegen? Schiessen? Autos werfen? Ist der Computer Jarvis mit drin? Wenn das so funktionslos ist wie ein Frottee-Handtuch, dann könnte es auch aus Styropor sein - für 99 Euro :)
Kommentar ansehen
24.12.2013 02:06 Uhr von neisi
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wer es nicht selber herstellt, hat auch keinen Schaden...
Marvel bietet das nicht, also bieten Andere das an, aber der freie Markt darf ja nicht, Marken- und Patentfesseln mal wieder.

Und dann wundern sich die Leute, warum es nicht vorwärts geht !
Kommentar ansehen
24.12.2013 18:11 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Chinesen kopieren mal wieder etwas? Das ist wirklich keine News wert. Eher eine News wäre:

Chinesen kopieren Iron Man-Anzug für 30.000 Euro nicht
Kommentar ansehen
24.12.2013 22:11 Uhr von Gorli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Gothminister:

Marvel verliert doch nichts. Die Chinesen kopieren ja nur und stehlen nichts. Im Gegenteil, der Werbeeffekt ist positiv für Marvel.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
25.12.2013 01:23 Uhr von Crazyhound
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es doch schon für 50.- Euro...

http://www.party-discount.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman" spielt am ersten Wochenende mehr Geld ein als "Iron Man"
Mexiko: Kirche bewirbt Jesus als Superheld zwischen Iron Man & Co.
In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?