23.12.13 13:06 Uhr
 333
 

Sylt: Asklepios Nordseeklinik erhält dank privater Spenden eine Stroke Unit

Die Asklepios Nordseeklinik auf der Ferieninsel Sylt wird dank einer Spendeninitiative eine Stroke Unit zur bestmöglichen Versorgung von Schlaganfall-Patienten erhalten.

Zur Einrichtung der Stroke Unit wird ein hochmoderner Computertomograph gehören und es soll eine telemedizinische Kommunikation mit Neurologen installiert werden.

Für den Gründer der Asklepios-Kliniken, Dr. Bernard große Broermann, ist diese Medizintechnik ein Baustein zur Qualitätssicherung in der Klinik auf Sylt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klinik, Sylt, Spenden, Asklepios
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?