23.12.13 12:28 Uhr
 396
 

Fußball/FC Schalke 04: Clemens Tönnies äußert sich zum Verbleib des Trainers

Nach dem Verbleib von Trainer Jens Keller hat sich der Aufsichtsrats-Chef des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, Clemens Tönnies, geäußert.

Tönnies äußerte am heutigen Montag, dass man im Verein Kontinuität sehen wolle. Allerdings sei bei der entscheidenden Sitzung am vergangenen Sonntag auch deutliche Kritik geäußert worden. "Das ist normal. Wer das nicht macht, zeigt keine Verantwortung", so Tönnies.

Keller habe sich einsichtig gezeigt und es habe zu den Themen nur eine Meinung gegeben, so Tönnies weiter. Keller durfte im Amt bleiben obwohl der Klub im DFB-Pokal ausgeschieden ist und in der Bundesliga einen deutlichen Rückstand hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Verbleib, Clemens Tönnies
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 18:51 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wars dann für keller...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?