23.12.13 08:56 Uhr
 116
 

Portugal: Sechs Sportfischer kommen vor Küste bei Schiffsunglück ums Leben

Bei einem Schiffsunglück im Atlantik vor Portugal sind sechs Sportfischer ums Leben gekommen. Nur etwa 500 Meter vor der Küste bei Costa da Caparica gerieten die Sportfischer in einen Sturm.

Rund vier Meter hohe Sturmwellen brachten das Boot zum kentern und sechs Besatzungsmitglieder ertranken. Eine siebte Person konnte sich an die Küste retten.

Der portugiesischen Hafenbehörde zufolge waren die Fischer näher an die Küste geraten, als bei dem Sturm empfehlenswert gewesen wäre. Des Weiteren hatten sie keine Schwimmwesten an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fischer, Sturm, Portugal, Küste, Schiffsunglück
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 14:42 Uhr von Ken Iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre dann wohl Karma.... wer aus Sport tötet hat es nicht anders verdient.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?