23.12.13 08:32 Uhr
 1.063
 

Darum ist Neumünster die statistisch drittkriminellste Stadt Deutschlands

Frankfurt und Düsseldorf rangieren laut des Zukunftsatlas 2013 in der Statistik der Städte mit den meisten Verbrechen ganz oben. Ein wesentlicher dafür Grund ist, dass diese beiden Städte Flughafenstädte sind und Zollstraftaten oder illegale Einreisen die Zahlen nach oben treiben.

Doch auf Rang drei folgen nicht etwa andere Flughafenstädte wie Berlin oder Hamburg, sondern überraschenderweise Neumünster. Wenn es um Verbrechen geht, ist die 77.000 Einwohner zählende Fachwerkhaus-Stadt in Schleswig-Holstein noch vor deutschen Millionenstädten.

Zum einen trieben Motorradclubs wie die "Bandidos" und Neonazis wie der "Club 88" teilweise die Zahlen nach oben. Aber Hauptgrund ist wohl, dass Norddeutsche viel häufiger Straftaten anzeigen als Süddeutsche. Bayern und Baden-Württemberger regeln Streitigkeiten offenbar häufiger außerhalb der Justiz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Statistik, Neumünster, Kriminaliät
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 08:37 Uhr von hochbegabt
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
An der absoluten Spitze dürfte wohl der Linksfaschismus in Neumünster sein.
Kommentar ansehen
23.12.2013 08:59 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte man so nicht vermutet.
Kommentar ansehen
23.12.2013 09:27 Uhr von wwwkost
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mich stört überraschenderweise! Neumünster ist schon seit den 80ern Spitzenreiter und war schon immer vor Frankfurt. Das liegt auch daran weil die Fronten: Nazis,Türken,HA,Banditos,Russen sehr dicht aufeinanderknallen und Sie sich gegenseitig Konkurenz machen im Scheiße sein.
Kommentar ansehen
23.12.2013 11:17 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ HabIsch
Ulfkotte ist ein paranoider gefährlicher Idiot und über den Kopp Verlag brauchen wir erst gar nicht zu reden.
Geh einfach weg!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?