23.12.13 06:13 Uhr
 143
 

Videospiele als Lieferanten für so manche philosophische Diskussion unter Spielern

Videospiele können eine gute Diskussionplattform sein. Vor allem Themen wie Drogenkonsum, Gewaltdarstellung und pornografische Inhalte regen zu Gesprächen an. Für Gesprächsstoff unter Spielern können aber auch Spielebewertungen sorgen.

Spieler wollen dabei ihre Diskussionpartner von ihrem subjektiven Erleben des bewerteten Spiels überzeugen und daran teilhaben lassen.

Auch gibt es Spiele, die ihre Spieler nicht mehr loslassen und so dafür sorgen, dass zum Beispiel im Internet neue Interpretationsansätze gesucht werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Diskussion, Videospiele, Philosophie, Thematik
Quelle: www.gamesaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 06:17 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll das bitte?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?