22.12.13 16:47 Uhr
 1.445
 

Fußball: Bundesliga-Schiedsrichter zeigt Charakterstärke und gibt Fehler zu

Der Bundesliga-Schiedsrichter Guido Winkmann hat nach dem Spiel von Braunschweig gegen Hoffenheim zwei Fehlentscheidungen bei dem Spiel zugegeben.

Der erste Fehler war das aufgrund einer falschen Abseitsstellung nicht gegebene Tor von Torsten Oehrl. Vor dem Elfmetertreffen hatte der Schiedsrichter eine Abseitsstellung nicht erkannt. Dieser Elfmeter führte zum Sieg der Braunschweiger.

Winkmann hatte es sehr schwer, die emotionale Partei unter Kontrolle zu halten, zeigte jedoch nach Abpfiff Größe, indem er seine Fehler offen einräumte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fehler, Fehlentscheidung
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 16:47 Uhr von amareZZa
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal ein Schiedsrichter mit Rückgrat. Fehlt mir viel zu sehr im Fußball sehr, vor allem von Spielern
Kommentar ansehen
22.12.2013 17:50 Uhr von magnificus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem mit dem Abseits liegt darin, dass nicht er, sondern seine Linienrichter das sehen müssen.

"vor dem Elfmetertreffen" ?
Kommentar ansehen
22.12.2013 17:59 Uhr von amareZZa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Steigert eher meinen Respekt vor im
Kommentar ansehen
22.12.2013 18:45 Uhr von d1pe
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Rückgrat? Wenn man zwei von fünf Fehlentscheidungen zugibt, ist das Schadensbegrenzung. Er gibt auch nur die Dinger zu für die der Assistent die Hauptverantwortung trägt. Die drei Elfmeter, die es noch für Hoffenheim geben müsste hat er weder gegeben noch als Fehlentscheidung zugegeben.
Kommentar ansehen
22.12.2013 23:20 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle Minusgeber. Guckt euch die Zusammenfassung der Sportschau mal an: http://www.youtube.com/...
Das war die schlechtesten Schirileistungen dieser Saison und dann zwei von fünf krassen Fehlentscheidungen zugeben ist keine Charakterstärke, sondern ein Armutszeugnis, da er die anderen Situationen, an denen er die Hauptschuld trägt, anscheinend immer noch für richtig hält.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?