22.12.13 15:45 Uhr
 41
 

GT Masters: Yaco Racing führt Audi-Programm fort

Yaco Racing hat angekündigt, sein Engagement in der deutschen ADAC GT-Meisterschaft fortzusetzen. Als Einsatzfahrzeug fungiert neuerlich ein Audi R8 LMS ultra, nachdem der sächsische Rennstall dieses Jahr einen Fabrikatwechsel vollzog.

Yaco Racing führt seine Partnerschaft mit dem Ingolstädter Konstrukteur fort. Der erste Fahrer der Mannschaft aus dem sächsischen Plauen: Philip Geipel.

Nach einem Probejahr verfolgt Yaco Racing fortan das Ziel, Erfolge mit dem Audi-Renner zu erzielen. "Wir haben in diesem Jahr viel Erfahrung mit dem für uns neuen Audi R8 gesammelt und wollen dies im kommenden Jahr in dauerhaft gute Ergebnisse umsetzen", formuliert Teamchef Uwe Geipel seine Ambition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ez1979
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Audi, Programm, GT, Masters, Racing
Quelle: www.blog.auto-24.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen