22.12.13 15:45 Uhr
 41
 

GT Masters: Yaco Racing führt Audi-Programm fort

Yaco Racing hat angekündigt, sein Engagement in der deutschen ADAC GT-Meisterschaft fortzusetzen. Als Einsatzfahrzeug fungiert neuerlich ein Audi R8 LMS ultra, nachdem der sächsische Rennstall dieses Jahr einen Fabrikatwechsel vollzog.

Yaco Racing führt seine Partnerschaft mit dem Ingolstädter Konstrukteur fort. Der erste Fahrer der Mannschaft aus dem sächsischen Plauen: Philip Geipel.

Nach einem Probejahr verfolgt Yaco Racing fortan das Ziel, Erfolge mit dem Audi-Renner zu erzielen. "Wir haben in diesem Jahr viel Erfahrung mit dem für uns neuen Audi R8 gesammelt und wollen dies im kommenden Jahr in dauerhaft gute Ergebnisse umsetzen", formuliert Teamchef Uwe Geipel seine Ambition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ez1979
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Audi, Programm, GT, Masters, Racing
Quelle: www.blog.auto-24.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?