22.12.13 13:58 Uhr
 79
 

Kino: Erste Infos zum Rennsport-Drama "Go Like Hell"

20th Century Fox plant derzeit die Verfilmung des Buches "Go Like Hell" von Autor A.J. Baime. Für den Regieposten wurde Joseph Kosinski ("Oblivion") verpflichtet. Der Schauspieler Tom Cruise wird als Rennfahrer und "Ford GT40"-Konstrukteur Carroll Shelby zu sehen sein.

Der Film dreht sich um die Rennwagenhersteller Ferrari und Ford, die sich während der 60er Jahre einen erbitterten Kampf liefern. An vorderster Front stehen Henry Ford II und Enzo Ferrari.

Auch Brad Pitt soll nun für eine Rolle vorgesehen sein. Bereits vor Jahren war er im Gespräch, als Michael Mann noch Regie führen sollte. Doch das Projekt wurde damals auf Eis gelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Drama, Go, Rennsport, Like, Hell
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 17:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, nicht Tom Cruise, biiiitttteeee...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?