22.12.13 13:40 Uhr
 151
 

Hans-Dietrich Genscher bereitete die Entlassung von Michail Chodorkowski vor

Der ehemalige Bundesaußenminister Hand-Dietrich Genscher spielte bei der Freilassung des Kreml-Kritikers Michail Chodorkowski eine große Rolle.

Genscher hatte sich zwei Mal mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Bei den Treffen wurde über eine Freilassung des Kreml-Kritikers verhandelt. Dies teilte das Büro Genschers nun mit.

Im Juni 2012 war Genscher zum ersten Mal mit Putin zusammengetroffen. Dieses Treffen verlief noch wenig erfolgreich. Das zweite Treffen fand dann Anfang 2013 statt. Chodorkowski wurde dann am vergangenen Freitag freigelassen. (ShortNews berichtete)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entlassung, Hans-Dietrich Genscher, Michail Chodorkowski
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 17:12 Uhr von creek1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bleibcool

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?