22.12.13 13:23 Uhr
 64
 

Weihnachtszeit/Verbrennungszeit - So vermeidet man Brandverletzungen zum Fest

Das Weihnachtsfest bietet viele Gefahrenpotenziale, unter anderem das der Brandverletzungen. Ob brennende Kerzen am Weihnachtsbaum, zu heißer Glühwein oder Silvesterknaller, die Gefahren sind zahlreich.

Um solche Unfälle zu vermeiden, sollte man keine brennenden Kerzen unbeaufsichtigt lassen und Zündhölzer oder Feuerzeuge für Kinder nicht erreichbar aufbewahren. Außerdem sollten Kinder nicht an Tischdecken ziehen können.

Des Weiteren sollten elektrische Kabel für Kinder nicht erreichbar sein und heiße Getränke sollten nicht unbedingt konsumiert werden, wenn man einen Säugling auf dem Arm hat. Außerdem kann das Vermeiden von Hektik in der Küche vor Unfällen schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brand, Fest, Verbrennung, Brandschutz
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?