22.12.13 13:23 Uhr
 66
 

Weihnachtszeit/Verbrennungszeit - So vermeidet man Brandverletzungen zum Fest

Das Weihnachtsfest bietet viele Gefahrenpotenziale, unter anderem das der Brandverletzungen. Ob brennende Kerzen am Weihnachtsbaum, zu heißer Glühwein oder Silvesterknaller, die Gefahren sind zahlreich.

Um solche Unfälle zu vermeiden, sollte man keine brennenden Kerzen unbeaufsichtigt lassen und Zündhölzer oder Feuerzeuge für Kinder nicht erreichbar aufbewahren. Außerdem sollten Kinder nicht an Tischdecken ziehen können.

Des Weiteren sollten elektrische Kabel für Kinder nicht erreichbar sein und heiße Getränke sollten nicht unbedingt konsumiert werden, wenn man einen Säugling auf dem Arm hat. Außerdem kann das Vermeiden von Hektik in der Küche vor Unfällen schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brand, Fest, Verbrennung, Brandschutz
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hotels: Pornoeinnahmen brechen ein, Gäste schauen lieber Netflix
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Paris: Eiffelturm wird für 300 Millionen Euro renoviert