22.12.13 12:36 Uhr
 503
 

USA: Autodiebe schießen Besitzer in den Kopf

Brutaler Mord kurz vor Weihnachten: Der 30-jährige Dustin Friedland wollte gerade ein vornehmes Einkaufszentrum in New Jersey verlassen. Plötzlich wurde er von vier Tätern angegriffen, sie wollten sein Auto. Das bekamen sie auch und schossen Friedland in den Kopf.

Jetzt wurden vier Tatverdächtige festgenommen. Sie sind zwischen 29 und 33 Jahre alt und müssen sich jetzt wegen Mordes vor einem Gericht verantworten.

Die Frau von Friedland, die ebenfalls auf dem Parkplatz war, wurde nicht verletzt. Das Auto des Toten wurde am nächsten Morgen verlassen in Newark gefunden.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Kopf, Schuss, Besitzer, Autodieb
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 17:36 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder ein Indiz für ein neues Waffengesetz für diese Schwachmaten über dem Teich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?