22.12.13 11:04 Uhr
 538
 

Fußball: FC Bayern im Jahr 2013 mit 125 Millionen Euro an Preisgeldern und Einnahmen

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat in seinem bislang erfolgreichstes Jahr, in dem man fünf Titel gewann, 125 Millionen Euro an Prämien und Vermarktungsgeldern eingenommen.

Den Löwenanteil macht dabei die Champions-League aus. Dort bekam man 55,05 Millionen Euro aus der Saison 2012/2013. In der laufenden Saison gab es bis jetzt 28,76 Millionen Euro.

Die Meisterschaft in der Bundesliga brachte 25,8 Millionen Euro. Der DFB Pokalgewinn 6,74 Millionen Euro. drei Millionen Euro brachte der europäische Supercup.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, FC Bayern München, Preisgeld, Einnahmen, Jahr 2013
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 12:45 Uhr von opheltes
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schoen aber die BL kann ruhig bisschen spannender sein:/
Kommentar ansehen
22.12.2013 13:08 Uhr von Kantiran82
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Da gebe ich dir recht opheltes die Bayern glauben ständig das sie die größten wären. Nur weil die gute Spieler kaufen heißt es nicht das die dann besser sind ne die prallen nur rum.
Die sollen auch mal etwas ruhiger spielen damit andere Mannschaften auch eine Chance haben Tore zu schießen aber warum auch. Die anderen Mannschaften sollen ruhig immer verlieren damit der FCB angeben kann wie gut sie sind und schwache Mannschaften besiegt haben. Also das ist arrogant und nicht zu tollerieren was der FCB da abzieht. Der BVB ist wenigstens ein Verein der den FCB noch die Stirn bieten kann. Der FCB glaubt wohl den Ersten Tabellenplatz auf unbestimmte Zeit gepachtet zu haben damit kein anderer dahin soll.

Hier ein Lied von den Toten Hosen.
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Kantiran82 ]
Kommentar ansehen
22.12.2013 13:29 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Jetzt würde mich mal ernsthaft interessieren, was man dafür an Steuern zahlt? Aber halt, nicht ernsthaft gesagt: Macht denen ja eh nix, Honess wird schon wissen was man da tun muss....
Kommentar ansehen
22.12.2013 13:48 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Haha, lustig hier. Es geht in der News um die Einnahmen des FC Bayern, nicht mehr und nicht weniger. Klare kalte Fakten.

Und was kommt als Kommentare?

- Die Bundesliga ist nicht mehr spannend
- Die Bayern sind arrogant
- Hoeneß und die Steuern

Nicht schlecht liebe Leute... Der Begriff "FC Bayern" scheint ein ziemliches Reizwort für einige hier zu sein...

Und HateKate war noch gar nicht hier....

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
22.12.2013 13:59 Uhr von DrZord
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ kantiran82

not sure if serious...
Kommentar ansehen
22.12.2013 15:26 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ derNameIstProgramm_

Deswegen steht da "Kommentare" und nicht "nackte Fakten"

Wobei sich dein Kommentar ja auch nicht an die kalten Fakten der News hält. Du schreibst ja auch nicht über die Einnahmen des FCB sondern über die Kommentatoren, ergo: Eigentor.
Kommentar ansehen
22.12.2013 16:09 Uhr von HappyEnd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kantiran82

sorry aber ich habe selten so einen kindischen Scheißdreck gelesen.
Kommentar ansehen
22.12.2013 19:20 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schmollschwund
"Deswegen steht da "Kommentare" und nicht "nackte Fakten""

Sorry, mein Fehler. Ich bin fälschlicherweise davon ausgegangen, dass Kommentare unter einer News als Kommentare zur News gemeint sind.


"ergo: Eigentor"

Ich hätte zwar gesagt, dass ich einfach auf Missstände hinweise, aber gut, wenn man das so sieht: Richtig!

Ups, schon wieder. Mein Fehler!

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?