22.12.13 09:21 Uhr
 577
 

Geiselnahme in Rodgau unblutig beendet - Täter in Haft

Am gestrigen Samstagmittag kam es zu einer Geiselnahme in Rodgau-Jügesheim.

Der Geiselnehmer hatte immer wieder der Polizei Forderungen gestellt, die etwas mit seiner Ex-Freundin zu tun hatten. Die Medien wurden darum gebeten, nicht zu berichten, da im Verkaufsraum auch ein Radio laufen könnte.

Um 20:15 Uhr konnte der 23-jährige Geiselnehmer zur Aufgabe überredet werden und konnte vom Spezialeinsatzkommando vor der Tankstelle verhaftet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Täter, Geiselnahme
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2013 14:03 Uhr von Rammar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ah, ich sehe, nochmal die W-Fragen geübt nachdem du gestern so einen mist abgeliefert hast

zum glück ist dort alles gut ausgegangen, hoffentlich hat die kassiererin nicht zu sehr gelitten und kein trauma davon getragen
...23 jahre jung, psychose? drogen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet |