21.12.13 18:12 Uhr
 108
 

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV mit bitterer Niederlage in allerletzter Minute

Mit einem 2:3 Zuhause gegen den 1. FSV Mainz verabschiedet sich der Hamburger SV in die Winterpause. Dabei führten die Hamburger in der ersten Halbzeit mit 1:0.

Nach der Pause drehten die Mainzer das Spiel und schossen sich innerhalb weniger Minuten zum 2:1. In der 79. Minute machte van der Vaart dann das 2:2, und es sah nach einer Punkteteilung aus.

Okazaki machte jedoch in der 92. Minute das entscheidende 3:2 und sicherte so den Mainzern drei Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Niederlage
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 19:56 Uhr von Schnulli007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich übers jede Niederlage des HSV.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?