21.12.13 17:50 Uhr
 92
 

New York/Wall Street: Aktienkurse jagen von Rekord zu Rekord

Zum Wochenschluss am gestrigen Freitag ging es für die Aktienkurse an der Wall Street in New York weiter aufwärts. Ausschlaggebend für die Fortsetzung der Rekordjagd waren gute Wirtschaftsdaten.

Der US-Leitindex, der Dow Jones, übersprang erstmals in seiner Geschichte die 16.200-Punkte-Marke. Im Handelsverlauf bewegte sich der Dow zwischen 16.178 und 16.287 Punkten.

Zum Handelsende notierte der Dow dann bei 16,221 Stellen, das waren 0,3 Prozent mehr als am Donnerstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, New York, Wall Street
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 19:58 Uhr von dada001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Blase wird schon wieder platzen, früher oder später.
Und wer wird wieder verdienen ?
Die "Freunde" von der Kanzlerin "Mutti" Merkel.

Die nähe zu Goldman Sachs sollte jedem zu denken geben. "Mutti" wird alles tun damit es den Bossen gut geht mit dem Vorwand das es gut für Deutschland ist.

Beispiel:
Otmar Issing, war Chefökonom der Europäischen Zentralbank, seit Januar 2007 „International Adviser“ von Goldman Sachs, wurde von Kanzlerin Merkel im Krisenjahr 2008 zum Vorsitzenden der Expertengruppe „Neue Finanzarchitektur“ berufen

oder

Vorsitzender von Goldman Sachs Deutschland ist Alexander Dibelius. Dibelius ist Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Quelle: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?