21.12.13 17:45 Uhr
 256
 

Fußball: Rudi Völler jammert über die Dominanz vom FC Bayern München

In einem Interview hat sich Rudi Völler, Sportchef beim Bundesligisten Bayer Leverkusen, jetzt unter anderem zu Bayern München geäußert.

Dabei erklärte er, dass er die Bayern ganz klar in einer eigenen Liga sieht. Zudem bedauert er es, mit der weltbesten Mannschaft, eben den Bayern, in einer Liga spielen zu müssen.

"Das ist die weltbeste Mannschaft. Leider spielen wir mit der weltbesten Mannschaft in einer Liga; in jeder anderen Liga wären wir Tabellenführer," so Völler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Rudi Völler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 18:25 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also in spanien, frankreich und italien wär leverkusen mit 37punkte auch nicht tabellenführer...

es ist auch nicht immer bayern schuld, das der abstand so groß ist...warum muss man denn gegen bremen&berlin verlieren oder zweimal hintereinander...?
Kommentar ansehen
21.12.2013 19:00 Uhr von syndikatM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@rudi

von wem hast du das geld bekommen, als du 2002 bundestrainer warst und den damaligen torschützenkönig der bundesliga, übrigens zwei mal hintereinander, nicht mitgenommen hast? und jetzt beschwerst du dich??

********!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?