21.12.13 15:10 Uhr
 31
 

Fußball: Union Berlin kann Kontakt zur Spitze wahren - FSV Frankfurt verlässt Abstiegsplätze

Am heutigen Samstag spielten in der zweiten Fußball-Bundesliga Union Berlin gegen Arminia Bielefeld und der FSV Frankfurt gegen den TSV 1860 München.

Union Berlin konnte sich zu Hause mit 4:2 gegen Bielefeld durchsetzen und konnte so den Kontakt zur Tabellenspitze wahren. Die Tore für Berlin erzielten Mario Eggiman, Patrick Kohlmann, Adam Nemec und Torsten Mattuschka. Für Bielefeld trafen Fabian Klos und Tim Jerat.

Der FSV Frankfurt ist dagegen zu Hause nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen 1860 München hinaus gekommen. Die Tore für Frankfurt erzielten Mathew Lecki und Zafer Yelen. Die Tore für 1860 München schoss Moritz Stoppelkamp. Der FSV verließ trotzdem die Abstiegsplätze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Union Berlin, FSV Frankfurt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?