21.12.13 14:40 Uhr
 328
 

Lego-Auto in Lebensgröße (Update)

Vor Kurzem haben der Unternehmer Steve Sammartino und ein technikinteressierter Jugendlicher aus Rumänien es geschafft ein funktionierendes Kraftfahrzeug aus 500.000 Lego-Bausteinen zusammen zu setzten. Momentan sind die beiden mit ihrem Vehikel in den Vororten von Melbourne zu sehen. (ShortNews berichtete)

Der Wagen besitzt einen ebenfalls aus Lego gebauten Luftdruckmotor, welcher 256 Kolben besitzt. Die einzigen nicht aus Lego zusammengesetzten Teile sind die Gummireifen des Gefährts. Das gesamte Projekt wurde über "Crowdfunding" finanziert.

Sammartino betonte in einem Interview mit der BBC, dass er weder ein Auto- noch ein Lego-Enthusiast sei, sondern mit dem Projekt nur auf das Potential von "Crowdfunding" hinweisen wollte. Zukünftig, sagte er, werde er auch ein Projekt mit Lego-Klötzchen nicht wiederholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Bau, Lego
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 14:55 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, aber das ist doch kein Update..
Kommentar ansehen
21.12.2013 14:57 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Borgir, Sorry das was der spencinator in der ersten News geschrieben hat war keine News.

Die News hier ist informativer als die erste.

Und ich finde es sau Geil, hab mir das Video angeschaut,
Kommentar ansehen
22.12.2013 19:05 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so blind sein?

Achsen + Felgen sind auch nicht aus Lego...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?