21.12.13 14:16 Uhr
 2.807
 

VW Scirocco: Für Autoexperten das schlechteste Auto 2013

Diese fragwürdige Auszeichnung wird Volkswagen sicher nicht gefallen. Die Fachzeitschrift "Auto Bild" hat jetzt viele Tausend Leserzuschriften ausgewertet und das schlechteste Auto des Jahres gekürt.

Die "goldene Möhre" geht in diesem Jahr an den Scirocco. Grund dafür sind die anhaltenden Probleme mit den Steuerketten der 1,4 Liter TSI Motoren.

Das gleiche Problem brachte im Vorjahr dem Konzernbruder Touran die goldene Möhre ein. Die silberne Möhre geht in diesem Jahr an den Chevrolet Captiva. Sein Zahnriemen reißt überdurchschnittlich häufig vor dem angesetzten Wechselintervall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, VW Scirocco
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 14:42 Uhr von FiesoDuck
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Karre hat auch nichts mehr, ausser dem Namen, mit dem ersten und /oder dem zweiten Scirocco zu tun. Ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt mir wieder ein Südwind zu holen aber seit dem Corrado ist damit Feierabend.
Kommentar ansehen
21.12.2013 20:09 Uhr von ratzfatz78
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es ist ja kein Geheimnis das ich VW hasse.
Mir gefällt der VW Scirocco auch null dieses Auto verkörpert alles was VW ist langweilig,teuer Moderne Technik die aber null hält mit extrem guten Marketing.
Schön finde ich auch die Tabelle der zehn besten/schlechtesten Hersteller.
ABER
Das ist natürlich alles seeehr subjektiv man kann sowas als Anhaltspunkt nehmen aber zu mehr aber auch nicht.

P.s.
Der alte VW Scirocco war cool

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 22:28 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Rocco wurde auch nur genommen weil die Autobild sich nicht traute das der GOLF -> DAS AUTO! die eigentliche "Möhre" ist. Der Rocco macht doch Stückzahlenmässig im Vergleich zum Golf nicht viel aus... basiert aber ja auf seiner Plattform. Der Golf 6 mit seinem 1.4 TSI ist die eigentliche Möhre !!! Da sind die Massenschäden der Steuerkette aufgetreten. Ich würde mir NIEMALS einen Golf 6 mit dem 1.4 TSi kaufen. Der ist ne fahrbare finanzielle Bombe... und das sag ich als VW Fahrer !
Kommentar ansehen
21.12.2013 22:38 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
eigentlich müssten die nur den Motor als scheiße nennen^^ das restliche Auto wird wohl top funktionieren....

Aber andere Hersteller haben auch scheiß Motoren in ihrer Palette ;)

Mein Polo ist zwar bald 20 Jahre alt, aber er läuft immer noch gut und es gibt von anderen Herstellern nicht mehr so viele alte Autos die heute noch rollen, da leben die VWs doch noch echt viel viel länger. Bei anderen Herstellern gibts unter anderem noch viel mehr andere Scheiße die kaputt geht und auch extrem teuer ist

Ich werde wohl beim VW Konzern bleiben, obs vielleicht mal ein Porsche, Audi, VW oder Skoda wird wer weiß, Hauptsache aus dem Konzern.

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 22:48 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für das Geld, das man für EINEN VW berappen muss bekommt man bei anderen Herstellern schon beinahe ZWEI Fahrzeuge, die dann auch noch jeweils besser sind als der VW . . .

Downsizing ist zwar Trumpf, sollte aber nicht bei der Qualität stattfinden, sondern bei den Mängeln und vor allem beim Preis!
Kommentar ansehen
21.12.2013 22:55 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tuvok_
Du hast voll recht Anteil des Golf 6 2010 ( aktuelleres habe ich nicht gefunden )

Golf 1.4/ 1.2 TSI 80/85 PS - 18,9 %
Golf 1.2 TSI 105 PS - 17,4 %
Golf 1.4 TSI 122 PS - 13,6 %

Das heißt 50 % der Golf 6 sind potentiell bedroht WOW
Wenn man noch das DSG dazuzählt wird´s noch hässlicher.
Ich gehe mal von einem gleichen Anteil beim Golf 7 aus
Kommentar ansehen
21.12.2013 23:29 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ratzfatz78
tja dann bleibt da noch der 160 PS TSI... und ein par 170 PS im GT. Die gingen in einer Tour hops....

Nun der Golf 7 hat bei mir ne neue Chance. Alle Golf 7 1.4 Motoren wurden auf Zahnriemen umgestellt. Und erst ab MJ 2011 wurde es mit den Schäden etwas ruhiger im Golf 6 Lager... Und ja das 7 Gang DSG bleibt da auch noch als schöne Konto Bombe... defekte Mechatroniken und Kupplungspakete.
Einige Händler haben z.B den 160 PS Golf 6 von 2009 aufwärts auf der Blacklist.
Kommentar ansehen
21.12.2013 23:35 Uhr von cruelannexy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich, der deutsche wird´s trotzdem kaufen, ist ja DAS Auto!....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?