21.12.13 11:56 Uhr
 686
 

"Mars Reconnaissance Orbiter" hat Spuren von fließendem Wasser auf dem Mars entdeckt

So wie es aussieht hat die NASA-Sonde "Mars Reconnaissance Orbiter" eine wichtige Entdeckung auf dem Mars gemacht.

Auf einem Foto sind dunkle Streifen auf der Marsoberfläche zu sehen. Wissenschaftler halten es für möglich, dass diese Strukturen von fließendem Wasser stammen könnten.

Es wird angenommen, dass in wärmeren Phasen des Planeten an diesen Stellen Wasser ausgetreten ist. Die Forscher vermuten, dass man dort Spuren von Leben finden könnte, falls es je Leben auf dem Mars gegeben hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Wasser, Mars, Spuren
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 09:24 Uhr von Crazyhound
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muß doch nicht immer gleich Wasser vermutet werden.
Sieht eher aus,als hätte einer mit seine Harke durch den durch den Sand gezogen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?