21.12.13 11:40 Uhr
 135
 

USA/Utah: Homo-Ehe zukünftig erlaubt

Ein Bundesrichter hat im US-Bundesstaat Utah für die Aufhebung eines Gesetzes aus dem Jahr 2004 gesorgt, welches die Ehe zwischen zwei Männern verbietet.

Nach Ansicht des Richters verstößt dies gegen den 14. Zusatz der amerikanischen Verfassung, welcher eine Gleichbehandlungsklausel darstellt.

Sowohl die lesbischen als auch schwulen Paare begrüßten die Entscheidung. Zuvor wurde die Homo-Ehe bereits im US-Bundesstaat New Mexico erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Urteil, Homo-Ehe, Erlaubnis, Utah
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2013 20:07 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird eh wieder gekippt. Hier in Utah sowieso.
Kommentar ansehen
23.12.2013 23:24 Uhr von el_vizz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, die Fundamentalisten werden wie üblich dagegen blindwütig anrennen. Dabei tangiert die das nicht im geringsten, aber der Hass auf alles und jeden, der anders ist, ist halt zu groß.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?