21.12.13 11:27 Uhr
 1.128
 

Andreas Kümmert ist "The Voice of Germany"

Mit 47,44 Prozent der Stimmen hängte Andreas Kümmert seine Konkurrenten bei der Casting-Show "The Voice of Germany" ab und konnte trotzdem sein Glück kaum fassen. Sein mit Abstand bester Auftritt war die Performance seiner Single "Simple Man". Der Nummer-1-Hit brachte ihm vermutlich auch den Sieg.

Seine Konkurrenten Debbie Schippers, Judith van Hel und Chris Schummert konnten beim Publikum mit ihren Songs derweil leider nicht so erfolgreich punkten wie geplant.

All diese sensationellen Auftritte konnten auch darüber hinweg trösten, dass die Show immer wieder unnötig in die Länge gezogen wurde. Mit überflüssigen Interviews wie beispielsweise mit Topmodel Sara Nuru und Moderatorin Johanna Klum, wurden die Zuschauer lediglich genervt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AlexW2666
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sieg, Sänger, Castingshow, The Voice of Germany, Andreas Kümmert
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 12:02 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Das mit den beiden Hühnern hat aber wirklich genervt. Natürlich waren die rein aus privatem Interesse an der Show anwesend, is klar. Natürlich saßen beide rein zufällig genau am äußeren Rand direkt an der Treppe. Natürlich wusste der Hansel rein zufällig, dass die beiden anwesend waren, ihre Freunde und/oder Familie dabei hatten und wo sie genau ihre Zeit absitzen. Das Topfmodell kam mir dabei auch noch recht unsympathisch rüber. Absolutes RTL-Niveau, diese Einlage!

Gesanglich war der Herr Kümmert aber wirklich absolut top und ein verdienter Gewinner. Meine Herren, wenn ich nur halb so gut singen könnte...

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 13:00 Uhr von ms1889
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
nuja, solche "künstler" sind nicht mein fall... wenn sie in 15/20 jahren noch genauso aktiv (also immer wieder) im tv sind...dann sind sie talentiert...

diese shows sind nichtmal das geld was sie kosten, da dort keine "künstler" geboren werden.
mit ein wenig übung, kann das JEDER!

Kunst und komerz sind halt real 2 paar schuhe!
Kommentar ansehen
21.12.2013 13:32 Uhr von Sarkast
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Künstler benötigt neben seinem Talent unbedingt Selbstdisziplin, eisernen Willen und Antrieb und natürlich ein ausgezeichnetes Management.

Wenn Andreas das hat, sehe ich keinen Grund, warum er nicht auch noch in 20 oder 30 Jahren auf der Bühne stehen sollte. Ich persönlich bin von seinem Talent absolut begeistert.

Das gute an dieser Show im Gegensatz zu anderen Castings ist, dass hier nur der Gesang und nicht das äußere Erscheinungsbild beurteilt wird.
Kommentar ansehen
21.12.2013 14:27 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da Andreas bereits seit Jahren Musik macht, auch schon Alben veröffentlicht hat, ist hier niemand, der "meint, singen zu können".

Wir haben hier bereits einen etablierten Künstler, der Konzerte spielt. Nur ist er jetzt eben ein ganzes Stück Bekannter.

Hoffen wir nur, dass dies jetzt nicht seine Musik vermainstreamed.
Kommentar ansehen
21.12.2013 14:31 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gönnt ihm seine 3 Wochen Ruhm
Kommentar ansehen
21.12.2013 14:51 Uhr von FiesoDuck
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wer guckt sich diesen Scheiss eigentlich an? Uups, meine Freundin. Ist ja immer wieder das gleiche, aus kollektiven Gefühl, aber so ein Dreck werde ich nimmer hinnehmen. Glotze aus.
Kommentar ansehen
21.12.2013 15:50 Uhr von seth0s
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wen Kümmert(s)
Kommentar ansehen
21.12.2013 17:07 Uhr von AlexW2666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es jetzt die Minus für die News weil es was von The Voice of Germany ist oder weil ich es schlecht geschrieben hab? Würde mich schon mal so am Rande interessieren, denn eigentlich war ich der Meinung, Bewertungen beziehen sich darauf, WIE und NICHT WORÜBER eine News verfasst wurde.

Also klärt mich Tölpel mal auf, bitte....
Kommentar ansehen
21.12.2013 18:27 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alex,
lies dir mal News durch, die grob etwas mit Facebook zu tun haben- ja, es wird gerne das "worüber" bewertet statt des "wie".
Das ist einerseits durch nichts zu ändern und gängige Praxis hier, andererseits ist das aber auch völlig egal.
Kommentar ansehen
21.12.2013 19:29 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889 - gibt es auch irgendetwas an dem Du nicht rumnörgelst?

@AlexW2666 - seit wann geht es hier bei den Plus und Minus um die News? Alleine das Du nachgefragt hast wird viele verleiten Dir jetzt und zukünftig einfach mal Minus zu geben, weil Du in deren Augen einfach nur blöd bist.


[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 22:41 Uhr von AlexW2666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Aha, wenn man also was nicht gleich versteht und deswegen nachfragt ist man blöd...
OK, nun hab ich das auch verstanden :-)
Kommentar ansehen
22.12.2013 10:53 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alex,
ihr redet ja auch aneinander vorbei- Suffkopp meint vermutlich die Kommentarbewertungen für die einzelnen Kommentare, und du meinst die Bewertung für die News ansich.
Und da kann ich auch nicht nachvollziehen, was es da zu kritisieren geben könnte.
Kommentar ansehen
23.12.2013 11:49 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine generell das es hier Kommentatoren gibt die bei einer - wie auch immer - gearteten persönlichen Abneigung andere Kommentatoren (deren Kommentare oder News) pauschal plus oder minus bewertet - unabhängig vom Inhalt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?