21.12.13 10:35 Uhr
 7.825
 

Griechenland: Deutsche Nobelkarossen zu Spottpreisen verramscht

Deutsche Autobauer verramschen Nobelkarossen an die eigenen Vertriebspartner in Griechenland, somit geraten Marken wie BMW, Mercedes-Benz und Opel in Fadenkreuz der hiesigen Behörden.

Die sehr niedrigen Verrechnungspreise geben den griechischen Behörden einen Grund, diese Unternehmen genauer zu untersuchen. Eine S-Klasse wurde dem Mercedes-Importeur beispielweise mit nur 22.135 Euro berechnet, wobei der Verkaufspreis beim Endkunden um das Vierfache höher liegt.

Der Neuwagen-Verkauf ist in Griechenland extrem rückläufig. Im Jahr 2007 wurden in Griechenland noch 280.000 Neuwagen verkauft, im Jahr 2013 sind es gerade 55.000 Neuwagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TamTamNews
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Verkauf, Griechenland, Deutsche, Luxus
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 11:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Woran es wohl liegt, dass die Griechen sich plötzlich nicht mehr so viele Nobelkarossen leisten können... ;)
Kommentar ansehen
21.12.2013 12:00 Uhr von Götterspötter
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
...... Griechen, Spanier, Portugiesen und Irlländer .......

machten die Erfahrung ..... das man Geld nicht essen kann !

ist erstmal eine gute Entwicklung ...

Mal schaun wann es Deutschland und der Rest der dekadenten Welt lernen muss !!
Kommentar ansehen
21.12.2013 12:38 Uhr von El_kritiko
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@AktenJoe
Die Griechen sind ALLE miteinander daran schuld dass ihr Land am Arsch ist. Jeder der Steuern hinterzogen, unrechtmäßige Leistungen bezogen, Beamte, Ärzte etc. geschmiert hat um sich Vergünstigungen damit zu erkaufen, hat dieses System willentlich unterstützt. Das ganze Land hat sich dadurch einen Lebensstandard geleistet, der niemals der ihre wäre. Der richtige Lebensstandard wäre in etwa der vom Nachbarland Albanien.

Ein Land bzw. die dortige Gesellschaft, welche nichts wirklich wertvolles produziert, kann sich niemals Deutsche Autos leisten. Das geht nur durch ausländische Kredite, niedrige Zinsen dank erschummelten Euro-Beitritt und noch mehr Lügen gegenüber allen anderen EU-Partnern.

[ nachträglich editiert von El_kritiko ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 12:45 Uhr von TamTamNews
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Habe ich die News so schlecht geschrieben, das ihr auf Griechenland rumhackt und nicht die Message versteht? (Die meisten zumindest)

Der Skandal daran liegt das wir in Deutschland für unsere Produkte mehr bezahlen als die im Ausland und wir diese WIEDER subventionieren, es ist auch schon Tradition das Deutsche Autos in den USA preiswerter sind als in Deutschland. (Wurde mit der Wichtigkeit des Marktes begründet und den starken Konkurrenzkampf, in jedem Land eine andere Ausrede)

Der Skandal liegt bei UNS und nicht in Griechenland! Die können nichts dafür das Deutsche Autokonzerne ihre Karossen da verramschen! Wegen den Griechen stellen die Autohersteller auch keine Zeitarbeiter ein, sondern wegen den Aktionären. Aber wir Deutschen sind ja eh nie an irgendwas schuld.
Kommentar ansehen
21.12.2013 13:25 Uhr von TamTamNews
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123

"Das Autos in anderen Ländern günstiger sind, liegt aber auch zum großen Teil an den Umweltsteuern und anderen Steuern die der deutsche Staat den Bürgern auferlegt."

Du bist einer der wenigen, die das Problem verstanden haben.
Kommentar ansehen
21.12.2013 15:43 Uhr von Xaardas
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Thema alle Griechen seien Dumm, Faul, Böse, Korrupt blah blah:

Leute denkst doch mal bitte auch daran, dass da wahrlich auch Menschen einfach mal vor Hunger oder fehlenden Medikamenten Krepieren....allen Voran Alte Menschen und Kinder, Kranke und Arme. Ich weis wirklich nicht wie man jemandem nur so viel schlechtes Wünschen kann. Ich könnte Kotzen, wenn ich lese wie degeneriert unsere Gesellschaft mitlerweile ist. Meine Fresse selbst wenn die alle Korrupt wären von A bis Z, wünscht man den Menschen doch damit nicht den Tot verdammt. kennen wir nichts ANDERES mehr als Menschen das Leben zu nehmen wenn diese uns nicht passen?

@TamTamNews:

Zum einen steht in deiner News sehr deutlich, was das eigentliche Problem ist aber wir brauchen halt einen Sündenbock, den man so richtig hassen kann so sond wir deutschen eben.
Kommentar ansehen
21.12.2013 16:09 Uhr von svizzy
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
meiner frau gehört ein porsche autohaus und da sieht die sache ganz genau so aus. hier in deutschland natürlich.

wäre ja auch irgendwie unlogisch wenn es anders wäre. überlegt mal der händler würde ein anderes fabrikat fahren, nur weil das eigene zu teuer ist.

[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 20:09 Uhr von pappas30
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@FerrariGTR zum glück gibt es noch Leute in Deutschland die mehr Grips in der Birne haben:)
Im gegensatz zu anderen hir die mit ihrem eigenen leben unzufrieden sind.
Es ist nunmal einfach viele Deutsche zu leiten gib ihnen was zum lästern dann vergessen sie ihren eigen Misthaufen im Garten.
Aber es gibt noch Leute die weiter denken und das Hirn einschalten hir in Deutschland.
Kommentar ansehen
24.12.2013 15:43 Uhr von gerndrin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Präzisiert: Neidisch bin ich nicht, aaaber:
So ne Karre kostet 60.000.-- in der Herstellung
der Deutsche zahlt 90.000.--
der Grieche zahlt 30.000.--

Preisfrage: WER finanziert den Griechen?
(Grieche kann man übrigens mit vielen "Billigländern" ersetzen)
Kommentar ansehen
25.12.2013 13:23 Uhr von Sonicspeed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pff... da gibts nichts aufzuregen. Wenn es üblich ist, Produkte im Ausland günstiger anzubieten liegt die Lösung doch auf der Hand. Nachdem ich beim BMW Händler wie Luft behandelt worden bin, habe ich meinen Neuwagen Nebenan bei Toyota gekauft. Ich habe das bisher nicht bereut. Modernste Technik zu mehr als konkurrenzfähigen Preisen.
Mit deutschen - ich würde sogar sagen europäischen - Automarken bin ich fertig.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?