21.12.13 10:27 Uhr
 13.279
 

Die skurrilsten Sex-Gesetze der USA

Gesetze, die nur die Missionarsstellung erlauben, gibt es in den USA zwar nicht - aber einige Bundesstaaten haben seltsame Gesetze rund um das Thema Sex.

So ist es zum Beispiel in Arizona nicht erlaubt, mehr als zwei Dildos im Haus aufzubewahren. Texas erlaubt immerhin sechs Sex-Spielzeuge.

In Louisiana ist dafür Nekrophilie erlaubt, Pennsylvania dagegen verbietet nach einer jetzt veröffentlichten Liste Oral- und Analsex.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Sex, Verbot, Gesetze
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 11:03 Uhr von Xerces
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2013 11:25 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ZRRK
"Na und? Manche der Gesetze sind so alt wie die USA und sie wurden nicht geändert da es ganz einfach Zeit und Geld kostet sowas zu machen"

Naja ich vermute mal sehr viele diese Klemmies stehen hinter den Gesetzen. Die machen sich ja in die Hosen wen sie einen Nippel sehen und Deutsche Zeitungen zensieren ihre Fotos um in den USA nicht auf Sperrlisten zu kommen,
Kommentar ansehen
21.12.2013 11:46 Uhr von Lornsen
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
linkspöbel/rechtspöbel - alle in einem Sack und mit dem Knüppel ´drauf - du triffst immer den Richtigen.
Kommentar ansehen
21.12.2013 13:13 Uhr von ms1889
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
einfach nur irre die amerkaner...
mehr muß man dazu nicht sagen...

zu rechts und links "pöbel" wer drauf schlägt ist auch wieder einer von ihnen!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
21.12.2013 14:47 Uhr von Xerces
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@Neu555:
"Deine Intelligenz Theorie erinnert stark an Sarrazin"

Inwiefern?

Sarrazin behauptet, dass Intelligenz zu großen Teilen vererbbar sei. Ich hingegen habe nur behauptet, dass Rechte i.a. über einen niedrigen IQ verfügen. Da politische Ausrichtungen bzw. Überzeugungen nicht vererbbar sind, paßt dein Vergleich mit Sarrazin nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2013 15:45 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und in Deutschland stehen so manch lächerliche Sachen auf dem Index. Dazu kommt das Hitler sicher noch irgendwo Ehrenbürger ist etc.

So ein Gesetz wurde irgendwann mal erlassen und dann verstaubt es und gerät in vergessenheit. Und dann kommen die Leute bei Shortnews und finden es ulkig sich darüber lustig zu machen.
Kommentar ansehen
21.12.2013 16:23 Uhr von Xerces
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Neu555:
"Das Intelligenz zum großen Teil vererbbar ist, ist ja nicht ganz falsch."

Woher weißt du das?

"Das was man Sarrazin vorwirft ist die Pauschalisierung. Und da ziehst Du mit ihm gleich. "

Nö. Wie du weiter oben behauptest, bist es eher du, der Sarrazins "Thesen" folgt. Und wenn ich mich auf einen Durchschnitt beziehe, ist das nicht pauschalisierend. Unter den Rechten gibt es natürlich auch hochintelligente Menschen. Man darf diese Leute nicht unterschätzen. Hauptsächlich sind das aber eher Meinungsgeber für die eher Schlichten. Und mit simplen Parolen fängt man die Simplen.

"Und wenn ich mich bei der bei vielen als Rechtsextrem geltenden AfD umsehe, kommt das mit deiner Pauschalisierung auch nicht ganz hin."

So und was hast du da gefunden? Und hältst du sie für rechtsextrem oder nicht? Ist die AfD nicht als populistisch anzusehen?

Lucke sagt "die schwachen Euro-Länder müssen raus aus dem Euro". Die Anhänger verstehen "der Euro muß abgeschafft" werden. Spricht nicht so sehr für die Anhänger. Ja und ein Migrationsprogramm haben sie auch. Sie soll es einfach nicht geben. Sorry, aber diese Partei kann man nicht ernstnehmen. Ich verstehe aber schon, dass sie die Hoffnung für viele Rechte ist.
Kommentar ansehen
21.12.2013 17:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin dafür, dass die EU diese Gesetze allesamt eins zu eins bei uns umsetzt. Sonst nehmen die Schweinerein auch in Europa Oberhand.
Zumindest sind die Liebhaber meiner Frau und meine drei Freundinnen dieser Meinung.
Kommentar ansehen
21.12.2013 19:16 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nekrophilie, hmmm! Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, oder wie war das?
Manchmal frage ich mich nur, wieviel getrocknete Kuhfladen man rauchen muss, um so einen Mist auszubrüten!!!
Kommentar ansehen
21.12.2013 21:15 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Verbot von Oralsex,Analsex usw wurde bereits 2003 durch den US Surpreme Court im Lawrence vs.Texas-Fall gekippt. Das Gericht hat damals geurteilt,daß derartige Verbote von Sexualpraktiken beim einvernehmlichen Sex unter Erwachsenen gegen den 14.Verfassungszusatz der USA verstoßen,womit diese Verbote ihre Gültigkeit verlieren.
Kommentar ansehen
22.12.2013 17:31 Uhr von Xerces
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Neu555:
"Einfach mal googlen. Bis zur Veröffentlichung des Buches von Sarrazin war das eigentlich Stand der wissenschaftlichen Forschung."

Das stimmt nicht. Das war da auch schon Müll. Nach was konkret soll ich denn googeln? Ich hoffe, du weißt, dass sich die von Sarrazin zitierten Wissenschaftler von Sarrazin distanziert haben, weil Sarrazin Zitate eben sinnentstellend verwende.

"Und dann war die Erkenntnis politisch nicht gewollt."

Haha.

"Wenn Sarrazin morgen behauptet die Erde ist rund, fragst Du wahrscheinlich auch woher er das weiß."

Wäre ja auch falsch. Die Erde hat die Form einer Kartoffel.


""Ist die AfD nicht als populistisch anzusehen?"
Sind Grüne und Linke nicht populistisch?"

Du antwortest mit einer Gegenfrage? Die Grünen hatten vor der Wahl Steuererhöhungen angekündigt. Das war taktisch unklug und sicher nicht populistisch.
Populistisch ist es zu sagen, dass Deutschland durch den Euro leide. Das stimmt so leider nicht. Hätten wir noch die DM, so wäre dieser so stark, dass Deutschlands Produktivität nicht konkurrenzfähig wäre.
Aber ich werde dir hier sicher keine volkswirtschaflichen Zusammenhänge erklären.

Nimm lieber die schlichten Weisheiten der AfD. Deutschland ist super, Euro ist böse, die Ausländer und Migranten sind an allem schuld usw.

"Jede Partei ist zwangsläufig populistisch und sucht sich so ihre Wähler."

Das stimmt nicht.

"Mit Intelligenz hat das schon mal gar nichts zu tun."

Haha. Wenn ich dumme Wähler einfangen will, brauche ich dumpfe Parolen. Boot ist voll, Arbeitsplätze zuerst für Deutsche, Weg mit dem Euro usw. sind solche Parolen. Und die die anfällig dafür sind, sind eben nicht Hellsten.

"Und wenn ich die gestrige Randale in Berlin betrachte halte ich die rechten für durchschnittlich intelligenter."

Du meinst Hamburg. Was war denn in Berlin?

Und genau diese Haltung meine ich mit "dumpf". Du meinst, dass man aus der Aktivität einiger Chaoten auf gesamte Gruppen schließen kann. Und Intelligenz ist keine Sache zum "Betrachten", sondern meßbar und da gibt es Studien, bei denen Rechte nicht so gut aussehen.
Kommentar ansehen
26.12.2013 07:50 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie oft kommen den noch diese Gesetze aus den USA hier als News ?

Ja , der AMI hat Teilweise einen an der Klatsche , wer selber schon in den USA war , kann es bestätigen.
Oder ich habe bei den drei Besuchen immer nur die Ausnahmen kennengelernt !

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?