21.12.13 10:03 Uhr
 191
 

Kooperation von Daimler und Aston Martin nun offiziell

Der schwäbische Konzern Daimler und der britische Oberklasse- und Sportwagenproduzent Aston Martin haben kürzlich Verträge unterzeichnet, die die Zusammenarbeit der beiden Automobilhersteller sichern. Der Hauptfokus liegt hier auf der gemeinsamen Entwicklung von V8-Aggregaten.

In den vergangenen Jahren wie auch in diesem Jahr des 100-jährigen Bestehens hatte Aston Martin als eher kleiner Hersteller mit finanziellen Sorgen zu kämpfen. Gelciwohl schrumpften auch die Verkaufszahlen von 2011 auf 2012 um 13 Prozent auf gerade einmal 3.800 Autos.

Als einer der letzten unter seinen Konkurrenten, zu denen Porsche wie auch Bentley zählen, war Aston Martin noch souverän von einem größeren Konzern und konnte somit auch nicht von den Vergünstigungen profitieren, die bereits den anderen Traditions-Produzenten zukamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Entwicklung, Daimler, Kooperation, Aston Martin
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2013 12:14 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gelciwohl = Gleichwohl

[ nachträglich editiert von Der_Korrigierer ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?