20.12.13 20:17 Uhr
 3.367
 

Fall Maddie: Hellseher glaubt zu wissen, wo ihre Leiche vergraben liegt

Der deutsche "Seher" Michael Schneider ist davon überzeugt, dass die seit sechs Jahren vermisste Madeleine McCann tot ist und an einer bestimmten Stelle vergraben liegt.

Mit dieser Meldung löste Schneider in den Medien von Großbritannien und Portugal enorme Aufregung aus. Der bekannte Hellseher beschrieb eine Stelle in Portugal, die 30 mal 50 Meter groß ist. Dort sei das seit 2007 vermisste Mädchen vergraben, behauptet der 43-Jährige.

Etwa 40 Kilometer von Albufeira ist dieser Platz von dem damaligen Entführungsort entfernt. Nun wurde dem Hellseher von der portugiesischen Polizei ein Spürhund zur Verfügung gestellt. Schneider will auf dem vermuteten "Grab" zunächst meditieren. Erst dann wird die Erdaushebung erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leiche, Grab, Hellseher, Maddie McCann
Quelle: www.heute.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 20:34 Uhr von blade31
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
oh je in welcher Zeit leben wir?
Kommentar ansehen
20.12.2013 21:01 Uhr von LuckyBull
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@blade, der Mann ist hinlänglich für Seherfähigkeiten berühmt.
Ihn kann man nicht so einfach abtun, immerhin konnte er in mindestens fünf Fällen der Kripo auf Fundstellen von Vermissten
hinweisen. Musst Du mal googeln, da werden dir die Augen übergehen.
Er ist also vielleicht mit einem sechsten Sinn ausgestattet, so was gibt es halt, damit musst Du leben ...
Unglaublich, aber ... wir werden sehen, evtl. liegt Maddie wirklich dort begraben.
Kommentar ansehen
20.12.2013 21:25 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das kommt raus wenn ich Hellseher Michael Schneider google:

http://www.google.de/...

ja ja lol

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
20.12.2013 21:27 Uhr von 54in7
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
oft waren die hellseher selbst der täter xD
Kommentar ansehen
20.12.2013 21:35 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind seine Referenzen zu seiner Mitwirkung und Klärungen zu Kriminalfällen:

http://www.findingthemissing.org/...
Kommentar ansehen
20.12.2013 21:45 Uhr von blade31
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Tut mir Leid LuckyBull aber so eine Website kann ich auch einfach über mich ins Internet setzen....

Das ist echt kein Beweis

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
20.12.2013 23:38 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie 1000 andere "Hellseher" vorher auch schon.

Schwätzer
Kommentar ansehen
21.12.2013 03:04 Uhr von langweiler48
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ware wirklich ein kleines Wunder.

Meine ehemalige Frau hatte auch die Fähigkeiten Dinge zu finden. Mein verstecktes Geld und Gold!!!!
Kommentar ansehen
21.12.2013 03:04 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ware wirklich ein kleines Wunder.

Meine ehemalige Frau hatte auch die Fähigkeiten Dinge zu finden. Mein verstecktes Geld und Gold!!!!
Kommentar ansehen
21.12.2013 07:53 Uhr von Dekubitus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich bin ja der Meinung das die Eltern...-naja egal...
Kommentar ansehen
21.12.2013 10:08 Uhr von dajus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Seher"..... Naja..... dann kann sich in Zukunft auch jeder Lottogewinner als "Seher" bezeichnen.... schließlich haben die ja auch mal ein paar Zahlen voraus"gesehen"
Kommentar ansehen
22.12.2013 12:32 Uhr von mayan999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer sich ein bisschen auskennt, dem dürfte bekannt sein, dass diese herangehensweise nicht so selten vorkommt, wie man vllt zunächst vermutet.

menschen mit seherischen begabungen werden von der polizei herangezogen, wenn die konventionellen(traditionellen) methoden keine informationen mehr hervorbringen. es gibt und gab fälle, die tatsächlich mit hilfe von sog. "medien" gelöst wurden. andererseits sollte klar sein das niemals eine gearantie besteht, dass der fall auch tatsächlich gelöst wird.

dennoch darf man das risiko einem scharlatan aufgesessen zu sein, nicht unterschätzen. scharlatane gibts wie sand am meer ;-)
Kommentar ansehen
24.12.2013 14:20 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Im Grunde ist es schon längst bewiesen, das es Menschen mit solchen Fähigkeiten gibt!!!
Selbst die Polizei nimmt gegebenenfalls die Hilfe solcher Medien in Anspruch!!!
Der "endgültige Beweis" könnte noch kommen!!!
Kommentar ansehen
25.12.2013 01:23 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nein, es ist nicht bewiesen. Noch nie hat so jemand seine Fähigkeiten unter kontrollierten Bedingungen bewiesen. Alle haben sie versagt. Und damit waren sie alle Lügner oder Betrüger.
Kommentar ansehen
28.12.2013 12:24 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja is klar!
Geh bei Gelegenheit mal zu jemanden, der das wirklich kann und lass dir mal ein bischen aus der Zukunft berichten!
Nur Du und der oder die Wahrsager/in!!!
Dann kannst Du für dich selbst feststellen, in wie weit das zutrifft oder auch nicht!
Und lass dich nicht von einem Quacksalber für dumm verkaufen!!!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?