20.12.13 19:31 Uhr
 97
 

Hexensabbat an der Frankfurter Börse: DAX beendet den Handel mit exakt 9.400 Zählern

An der Frankfurter Börse, die heute im Zeichen des Hexensabbat stand, ging es für die Kurse zum Wochenschluss am heutigen Freitag deutlich aufwärts.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) kletterte um 0,7 Prozent nach oben und ging dann mit exakt 9.400 Zählern ins Wochenende.

Der MDAX verbesserte sich um 0,6 Prozent auf 16.391 Punkte. Der TecDAX verändert sich kaum und notiert weiterhin bei 1.156 Stellen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, DAX, Frankfurter Börse, TecDAX, MDAX
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 19:54 Uhr von cyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geschichten und Mysterienphänomen Börse... nix hat weniger mit der Wirklichkeit zu tun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?