20.12.13 17:34 Uhr
 31
 

Jakob-Wassermann-Literaturpreis geht an Autor Urs Widmer

Der Jakob-Wassermann-Literaturpreis geht an den Schweizer Schriftsteller Urs Widmer. Vergeben wird die Auszeichnung durch die fränkische Stadt Fürth.

Der Autor ist unter anderem Urheber der Bücher "Der Geliebte der Mutter" und "Der blaue Siphon".

Urs Widmers Arbeiten seien ein "reicher Kosmos wechselnder Formen und existenzieller Themen", gab die Stadt Fürth heute in ihrer Begründung bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Literaturpreis, Urs Widmer
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht
Rod Stewart lost offensichtlich total betrunken Fußballpokalrunden aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?