20.12.13 16:12 Uhr
 367
 

Füssen: Nach Klau der Mathe-Prüfungsaufgaben Fotos gemacht und verteilt

Gegen drei Schüler einer neunten Klasse einer Schule in Füssen läuft derzeit eine Ermittlung, ob sie für den Diebstahl der Mathe-Prüfungsaufgaben verantwortlich sind. Tage vor der Prüfung hatte jemand der Lehrerin die speziellen Unterlagen entwendet und Fotos davon erstellt.

Nach der Klausur wurde offenbar der Diebstahl der Matheaufgaben und deren Verteilung unter anderen Schülern bemerkt.

Ermittelnde Polizeibeamte haben inzwischen einige Handys sichergestellt. Drei Schüler stehen besonders im Verdacht, die Unterlagen gestohlen zu haben. Inwieweit sich das Ergebnis der Matheprüfung positiv ausgewirkt hat, ist bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Diebstahl, Prüfung, Mathe
Quelle: www.tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 16:20 Uhr von opheltes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Scherze sind doch Gang und gebe. Frueher wurde der Schluessel kurz "geklaut" und die Taten vollbracht.
Kommentar ansehen
20.12.2013 17:13 Uhr von Pils28
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Handys zu untersuchen finde ich ein absoluter Overkill für einen simplen Diebstahl. Mobiltelefonen sind mittlerweile nahezu das Herz der Privatsphäre. Dort Daten herauszuholen sollte wirklich Ermittlung schwerer Verbrechen vorbehalten sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?