20.12.13 14:41 Uhr
 187
 

Verkäufer von Silvesterböllern und Raketen werden stärker kontrolliert

Nach Angaben des Sozialministeriums, werden Einzelhändler, die Feuerwerkskörper zu Silvester verkaufen, in diesen Tagen stärker unter die Lupe genommen.

Mitarbeiter der Arbeitsschutzverwaltung werden Stichproben durchführen. Sie kontrollieren, ob die Feuerwerkskörper in Deutschland zugelassen sind.

"Der Schutz der Verbraucher genießt oberste Priorität", begründete Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) den Schritt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kontrolle, Verkäufer, Feuerwerkskörper
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 15:22 Uhr von quade34
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schmuggelware wird doch nicht in den Läden verkauft. Die ist schon lange in Deutschland und in privaten Händen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?