20.12.13 12:40 Uhr
 430
 

Ennepetal: Männer in Sauna starben wegen Alkohol und Müdigkeit

Der Fall dreier Männer in Ennepetal, die in einer Sauna tot aufgefunden wurden, gab den Ermittlern zunächst Rätsel auf (ShortNews berichtete).

Das toxikologische Gutachten gibt nun Klarheit und die tödliche Kombination liegt bei Alkohol und Müdigkeit, die das Herzversagen verursachten.

Die Männer hatten über 2,3 Promille Alkohol im Blut und seien vermutlich betrunken eingeschlafen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Sauna, Müdigkeit, Ennepetal
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
Trauriger Rekord: In Mexiko wurden 2.371 Menschen in einem Monat ermordet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 13:05 Uhr von langweiler48
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Sehr fraglich diese These. Auch mit ueber 2 Promille sollte das Hirn noch so gut funktionieren, dass man bei Muedigkeit den Saunaraum verlaesst.

Aber irgend ein Grund muss ja geschaffen werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?