20.12.13 12:20 Uhr
 130
 

Boris Beckers Ex-Trainer rät zu Twitter-Verzicht: Er "muss sich gewaltig wandeln"

Günther Bosch war der Trainer von Ex-Tennisstar Boris Becker, der nun selbst in den Coach-Job wechseln wird.

Der 76-Jährige rät seinem ehemaligen Schützling nun zu einem Twitter-Verzicht und weniger TV-Auftritten.

"Boris muss sich gewaltig wandeln. Er muss lernen, im Schatten des Spielers zu stehen", so Boschs Rat an Becker, sich in Zukunft zurückzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Twitter, Boris Becker, Verzicht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker soll Haus seiner Mutter in Leimen verpfändet haben
Boris Becker hat 30 Millionen Euro Schulden bei Geschäftspartner
Lilly Becker spielt in TV-Show auf Scheidung von Boris Becker an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker soll Haus seiner Mutter in Leimen verpfändet haben
Boris Becker hat 30 Millionen Euro Schulden bei Geschäftspartner
Lilly Becker spielt in TV-Show auf Scheidung von Boris Becker an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?