20.12.13 12:13 Uhr
 156
 

Brüssel/EU-Gipfel: Tausende Demonstranten gegen Freihandelsabkommen

Rund um den EU-Gipfel in Brüssel ist es zu Massenprotesten von mehreren Tausend Menschen gekommen. Diese hatten die zentrale Kreuzung im Europaviertel der Stadt blockiert. Die "FlandersNews" berichtete, dass die Polizei das EU-Viertel mit Stacheldraht absperrte und gepanzerte Fahrzeuge nutzte.

Zu den Protesten hatten vor allen Dingen belgische Gewerkschaften aufgerufen. Sie richten sich gegen das geplante Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit den USA. Außerdem demonstrierten die Menschen gegen die gemeinsame Verteidigungs- und Rüstungspolitik der EU.

Die EU will sich der NATO militärisch annähern. Dies soll auf dem aktuellen Gipfel besprochen werden. Diskussionsthema ist auch die Forderung Frankreichs, die EU müsse sich finanziell mehr an militärischen Missionen im Ausland beteiligen, zum Beispiel in Afrika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Gipfel, Brüssel, Freihandelsabkommen
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 12:13 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Frankreich so scharf drauf ist, in Zentralafrika Militär zu stationieren, sollen sie das tun. Das dann aber auch selbst bezahlen.
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:37 Uhr von hxmbrsel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wielange wollen wir uns von den Aasgeiern, noch sagen lassen das wir alles Geld für die EU der Banken und Konzerne herzugeben haben?
Wielange sollen sich die Freien Bürger Europas noch in Illegale Kriegshandlungen der Konzerne und Lobbyisten verwickeln lassen?
Wielange wollen wir noch dabei zusehen das Politiker uns und andere Arme Länder ausplündern?
Wann erwacht das Freie Volk endlich und Begreift das wir in einem Großrömischen Reich leben, das uns Brot und Spiele vorsetzt damit wir die Freien Menschen Europas und der Welt die Klappe halten?
Wann wird der Volkszorn, der Menschenzorn endlich so stark seyn, das wir unsere Schlächter endlich dahin bringen wo sie doch so gerne den Rest der Welt haben wollen?
Wann schliessen wir die Pforten der Hölle und errichten uns unser Paradis auf Erden ein erneutes mal?
Wann hören wir auf uns gegenseitig zu beschuldigenen und stattdessen die Wurzel allen übels Ausreißen?
Sie stellen sich Tempel hin und wir Neiden nach unten und Gieren nach oben!
Sie stellen sich Tempel hin die wir bazahlen, sie lassen ihre Tempel sichern durch unsere Arbeitskraft!
Sie verbieten uns den Eintritt in ihre Tempel, und das obwohl wir sie bezahlt haben und noch lange bezahlen werden!
Sie nennen es Humanitär, ich nenn es Satans Reich auf Erden!

[ nachträglich editiert von hxmbrsel ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 07:24 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au weia,da kommt was auf uns zu...............

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?