20.12.13 12:08 Uhr
 2.404
 

Formel 1: Eddie Irvine zieht übel über Sebastian Vettel und Kimi Raikkönen her

Der frühere Formel-1-Pilot Eddie Irvine hat sich jetzt in einem Interview abfällig über Sebastian Vettel und Kimi Raikkönen geäußert.

"Wenn Vettel bei Red Bull bleibt und Trophäen gewinnt, ist das langweilig. Ich weiß nicht, was er damit beweisen will. Okay, er sammelt eine Menge Titel, aber ganz ehrlich: Wen interessiert´s?", so Irvine.

Über Raikkönen sagte er, dass dieser sich gelegentlich bei ihm melden würde, wenn er betrunken ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen, Eddie Irvine
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2013 12:10 Uhr von Azureon
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
"Über Raikkönen sagte er, dass dieser sich gelegentlich bei ihm melden würde, wenn er betrunken ist. "

Und über dich redet niemand. :)
Kommentar ansehen
20.12.2013 12:30 Uhr von Marco73230
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und wo genau zieht er jetztübel über einen der Beiden her?
Kommentar ansehen
21.12.2013 10:04 Uhr von mort76
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
...ich habe schon irgendwie den Eindruck, daß das ein paar Menschen interessiert- der Herr Irvine sollte da mal nicht von Neidhammeln auf andere schließen.
Und weiterzuplaudern, daß Kimi ihn betrunken anruft, ist ja nun wirklich kein feiner Zug...also, insgesamt hat Irvine sich damit mal wieder als Arsch geoutet.
Kommentar ansehen
21.12.2013 13:11 Uhr von Scorp999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Who the fuck is Eddie Irvine ?
The Brother from Eddie the Eagle ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?